Tättowieren lassen mit Nervenkrankheit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist doch eine Hautkrankheit, oder? Dann würde ich mal die Haut in Ruhe lassen und da nicht mit einer Tätowierung noch die Haut irritieren. Aber ein Arzt kann dir da auf jeden Fall mehr zu sagen.

pietro92 15.03.2015, 21:51

Das sind (meistens) gut artige tumore die unter oder auf der Haut also auf den Nerven wachsen.. Also kann sein das es das ist was du meinst:)

0
angy2001 15.03.2015, 21:53
@pietro92

Ich kenne mich mit der Krankheit nicht aus - ich wußte nur, dass es eine Hautkrankheit sein soll. Also frage lieber einen Arzt, ob eine Tätowierung für dich gut ist oder dir schaden kann.

0

Klär das Bitte mit deinem Arzt ab. Eigentlich ist mir nicht bekannt, dass es da zu irgendwelchen Komplikationen kommen kann, aber lieber vorher fragen und somit auf der "sicheren Seite" sein. :)

pietro92 16.03.2015, 22:18

Gut mach ich danke:)

0

lasse deinen Körper so wie ihn Gott geschaffen hat ^^

pietro92 15.03.2015, 21:48

Sagen meine Eltern auch immer😝

0

Was möchtest Du wissen?