Super Nintendo am Full-HD Fernseher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ausgegebene PAL-Signal vom Super Nintendo ist nicht ganz normkonform. Alten Röhren-TVs war das egal, aber so mancher moderne Fernseher reagiert da doch arg empfindlich. Ich hatte mal ein ähnliches Problem, als ich meinen SNES an den Front-AV von meinem AV-Receiver angeschlossen hatte, der Analogsignale nach YUV decodiert und so an den TV weitergibt und HDMI-Signale direkt durchschleift. Mein LG 3D TV gibt dann nur "Ungültiges Signal" aus. Wenn ich den AV-Receiver vom TV abziehe und den Cinch-Eingang (schaltet, wenn man statt YUV nur Composite draufsteckt direkt auf Composite um) hab ich ein einwandfreies Bild.

Ähnlich mögen mein ca. 6 Monate alter oben genannter LG alsauch mein 4 Jahre alter Toshiba Flachmann beide keine Signale von VHS-Playern, wenn sie über Composite oder S-Video kommen, interessanterweise aber, wenn sie UHF-Moduliert sind. VHS/S-VHS über Composite oder S-Video pfui, aber über Modulator Hui.

Der SNES hat ja einen integrierten Modulator, benutze den mal. Ansonsten wenn du noch einen alten VHS-Rekorder hast, schließe den NES an dessen Eingang an und tune deinen Fernseher auf das HF (Antennenkabel) Signal des Videorekorders.

Alternativ könnten Analog auf HDMI Converter mit eingabutem Scale eine Lösung sein, die gibts ja auch in allen Preissegmenten.

ja, mach ich auch immer.....die konsole läuft über kanal c3 oder c4 und nur über analog....also nicht auf digital suchen

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen