Strumpfhosenkauf?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Immer nur Gute.

Vor vielen Jahren kam ich in einen sehr großen Laden. Dort wurde ich nach meinen Wünschen gefragt. Ich antwortete, daß ich Thermostrumpfhosen suche.

Nun kam folgender Dialog zustande: "Für Sie oder eine Dame?" Ich: "Für mich! und haben Sie auch Herrenstrumpfhosen?" Sie: "nein". Ich: "Warum fragen Sie dann so geziehlt?" Sie: "Weil hier einige Männer nur für sich Strumpfhosen kaufen!" Ich: "Und ich dachte immer, nur ich sei ein Exot als Strumpfhosenträger." Sie: "Auf gar keinen Fall, sehr viele Männer tragen Strumpfhosen!"

Was lehrt uns dieses Gespräch? Sei offen und sprech über Deine (Strumpfhosen-) Wünsche, so wie vom "Brötchenholen". Es ist das Normalste von der Welt! Diejenigen die hier einen Fetisch unterstellen, sollten selbst mal ihre Einstellung überprüfen was sie da von sich geben! In Wikipedia kann man nachlesen was "Fetisch" bedeutet.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Hallo,

Ich kaufe grundsätzlich in Strumpfboutiquen ein. Bisher gab es keine negativen Reaktionen der Verkäuferin. Man sollte einfach selbstbewusst in den Laden gehen und einfach die gewünschten Strumpfhosen kaufen.

Wenn Du natürlich dementsprechende Kommentare bringst wie z.b Dir geht einer ab beim Strumpfhose anziehen oder ähnliches dann kann ich Dir sagen wirst Du auch dementsprechend als Perversling abgestempelt.

Strumpfhosen sind für mich zumindest ein ganz normales Kleidungsstück.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Habe bislang durchweg positive Erfahrungen beim Kauf in Strumpfboutiquen gemacht. Man wird professionell beraten und freundlich bedient. Die Verkäuferinnen wissen, dass auch viele Männer Strumpfhosen oder Strümpfe tragen.

Was möchtest Du wissen?