Streitfrage: wie oft kann man Korn von einem Acker ernten/ ansehen?

7 Antworten

Die Bezeichnung Sommer und Winter getreide bezieht sich nicht auf den Zeitpunkt der Ernte, sondern auf den Zeitpunkt der aussaht. So wird Wintergetreide von ca Ende September-Mitte November und Sommergetreide von Februar bis ende März gesäht. Geerntet werden beide getreideArten jedoch in den Sommermonaten. Demnach ist unternormalen Bedingungen nur eine getreideernte pro Jahr möglich. Ausnahmen bestätigen aber wie bekanntlich die regel: Wenige schweinemast Betriebe sähen nach der frühgeernteten winter gerste noch einmal sommergersze aus und ernten diese ca Mitte Oktober bis Anfang November mit erhöhter Kornfeuchte (>20%). Dieses Vorgehen wird jedoch nur absolut selten praktiziert und ist nur mit gerste möglich. Da die Zeit von aussaht bis ernte bei sommergersze nur ca 90-100 Tage dauert.

es gibt sommer und wintergerste in deutschland. allerdings muss man eine gewisse fruchtfolge beachten. man darf z. b. nicht jedes jahr auf dem gleichen feld das gleiche aussähen, da derm boden sonst immer die gleichen nährstoffe entzogen werden

Nein, mehrmals. Es gibt Sommer- und es gibt Winterweizen. Außerdem ist es üblich, eine Fruchtfolge einzuhalten, die den Boden nicht einseitig auslaugt. Also können durchaus mehrere Ernten pro Jahr von einem Acker kommen.

Wenn der Acker brachläge, ohne jede Einsaat, würde durch Erosion zuviel fruchtbare Erde verloren gehen.

Manchmal schaltet man auch eine sogenannte "Gründüngung" dazwischen, Pflanzen, die Nährstoffe anreichern, und anschließend untergepflügt werden.

Wie viel Insekten sind in unserem Essen?

Ich habe mir schon oft die Frage gestellt, wie viele Insekten eigentlich versehentlich mitverarbeitet werden. Zum Beispiel bei der Herstellung von Brot oder Kornflakes. Ich kann mir nicht vorstellen, dass per Handarbeit Millionen von Körnern einzeln untersucht werden, ob es sich bei diesem Korn nicht um eine Heuschrecke handelt, die beim Transport / Ernten ihre Gliedmaßen verloren hat und nun auch aussieht wie zB ein Gerstenkorn oder so. Theoretisch müssten doch schon eine Menge Insekten unwissentlich mit im Essen sein, oder? D:

Kennt sich da zufällig jemand aus oder weiß das?^^

...zur Frage

Kann man Korn trinken der schon ein Jahr offen ist?

Wie lange hält sich denn offener Schnaps?

...zur Frage

Nach welchen Kriterien pflanzen Bauern Gerste/Roggen/Hafer/Weizen an?

Es gibt in Wikipedia eine Liste mit verschiedenen Getreidearten und die Produzenten. So produziert z.B. Deutschland weltweit den höchsten Anteil Roggen (gefolgt von Rußland), und steht bei der Gerste an zweiter Stelle (hinter Rußland).

Bei den anderen liegt Deutschland weiter hinten.

Aber nach welchen Kriterien wird das überhaupt entschieden? Sind die Roggenbauern vielleicht ein Stück weit sogar stolz darauf, wenn ihr Land an der Spitze steht?

https://de.wikipedia.org/wiki/Roggen#Die_gr%C3%B6%C3%9Ften_Roggenproduzenten

Aus Roggen kann man ja Brot machen, aus Weizen Brötchen und Gerste ist ja für Bier, richtig?

Welches der drei ist denn von den Kalorien her am nährhaftesten?

Und darf der Bauer selber entscheiden, was er sät, oder bestimmt das der Verband oder Eigentümer, wenn das Feld nur gepachtet ist?

Kennt sich da jemand mit Landwirtschaft aus? Finde das irgendwie interessant, seit ich gesehen habe, wie ein Tracktor über einen Acker fährt und mit wie so einer Art Rechen den durchwühlt (damit er später leichter die Samen reinsetzen kann).

...zur Frage

Wie oft kann man Zuckerrüben im Jahr in Deutschland ernten?

Mit einem Jahr meine ich auch, wenn die ernte von September bis Januer geht

...zur Frage

Blumen pflücken

Weis jemand bis wann man die Blumen vom Acker ( Geld vom Bauern ) ernten kann ??? und wie labge man Nelken pflücken kann

...zur Frage

Welcher Obstbaum in kleinen Garten pflanzen?

Wir haben eine hohe Tanne gefällt, die ca. 1 meter vom Zaun zum Nachbarn stand und möchten dort, an einem sonnigen Plätzchen , gerne einen Obstbaum pflanzen. Es sollte ein Hochstamm sein der aber nicht größer als 3-4 meter wird, kann man dies einfach durch schneiden im "Zaum" halten? Möchten auch nicht das unser Nachbar durch den Baum belästigt wird, weil er ja schon sehr nah am Zaun steht. Ich habe von diesen Familienbäumen gehört die mehrere Sorten an einem Baum haben sind die zu empfehlen? Unser Garten ist recht klein und dies quasi der einzige Baum den wir pflanzen deswegen wollen wir dies gut überdenken. Kann man auch schon größere Bäume kaufen?

Danke schonmal für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?