Stimmt es wirklich, dass die Pupille ein 'Loch' ist?

4 Antworten

Ja es ist ein loch und das Hinten dran (also das schwarze) ist die Netzhaut.

ja, das schwarze ist ein "loch". selbstverständlich ist da auch noch was drüber.. bloß nicht mit der nadel ans auge ;) !!

Es ist nicht leer, denn da sitzt die Linse! Die ist für scharfes Sehen erforderlich.

Klare Linsen sind durchsichtig, getrübte haben den Grauen Star - sieht man manchmal bei älteren Hunden, z.B.

Hat meine Zahnärztin ein Fehler gemacht und ist ein Loch im Zahn gefährlich?

Hallo! Heute war ich beim Zahnarzt zur Kontrolle und habe meiner Zahnärztin auch noch von meinen Beschwerden erzählt (es tut an manchen Stellen weh, wenn ich was zu kaltes oder Süßes esse). Sie meinte, dass wäre nicht so schlimm, aber sie hat trotzdem meine Gebiss geröntgt. Sie hat kein Karies oder so gesehen... außerdem habe ich nachdem ich beim Zahnarzt war, nochmal meine Zähne genauer untersucht und habe ein kleinen schwarzen Fleck, ich glaube sogar ein kleines Loch in meinem Zahn gefunden! Jetzt ist meine Frage, warum hat sie mir das nicht gesagt? Ist es nicht wichtig oder ist das sogar dann Karies? Wenn sie es nicht gesehen hat, ist es ja nicht schlimm, jeder macht mal Fehler, aber ist dieses Loch gefährlich und stimmt das wirklich, dass ich kein Karies habe und es auch bei empfindlichen Zähnen ziehen kann? Weil im Röntgenbild hat man nichts gesehen :/. Sie meinte ja auch, dass alles in Ordnung ist, aber ich bin mir jetzt nicht mehr so sicher... hatte jemand schon vielleicht Erfahrungen damit? Außerdem habe ich mir schon ein Termin gemacht, also müsst ihr nicht schreiben, dass ich zum Arzt gehen soll, das wie ich selber :DD Danke schon mal :)

LG

...zur Frage

Plötzlich Loch im herz?

Meine Freundin hatte letzes Jahr im Sommer einen Freund und hat plötzlich erzählt, dass die Ärzte ein Loch in seinem Herz festgestellt haben. Die Medikamente haben angeblich nicht angeschlagen, sodass das Loch immer größer wurde und es irgentwann hieß, das er vlt sterben könnte. Aufeinmal haben die Medikamente doch geholfen und ihm ging es ganz plötzlich wieder total gut. (ich habe ihren freund nie gesehen und weiß nicht ob diese storry stimmt...)

Meine Frage ist jetzt, ob das überhaupt möglich ist im Jugendalter plötzlich ein Loch ins Herz zu bekommen, weil so weit ich weiß so etwas normalerweise schon von Geburt an ist.? Und kann das wirklich tötlich sein?

Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?