stimmt es wenn man brennessel von der wurzel kappt das sie nicht mehr brennt!?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bekannt und unbeliebt sind die Brennnesseln wegen der schmerzhaften Quaddeln (Schwellungen), die auf der Haut nach Berührung der Brennhaare entstehen.

Diese Brennhaare wirken als Schutzmechanismus gegen Fraßfeinde. Es sind lange Röhren, deren Wände im oberen Teil durch eingelagerte Kieselsäure hart und spröde wie Glas sind. Das untere, flexiblere Ende ist stark angeschwollen und in einen Zellbecher eingesenkt, die Spitze besteht aus einem seitwärts gerichteten Köpfchen, unter dem durch die hier sehr dünne Wand eine Art Sollbruchstelle vorhanden ist.

Brennnesseln lassen sich gefahrlos anfassen, indem man sie von unten nach oben überstreicht. Andernfalls kann das Köpfchen schon bei einer leichten Berührung abbrechen und hinterlässt eine schräge, scharfe Bruchstelle, gleich der einer medizinischen Spritzenkanüle. Bei Kontakt sticht das Härchen in die Haut des Opfers, und sein ameisensäurehaltiger Inhalt („Methansäure“) fließt in die Wunde und verursacht brennenden Schmerz und oft auch Entzündungen. die stiele brennen nicht

Das hat nichts zu sagen, beim Wurzel abschneiden, bleiben die Brennhaare ganz. Nur wenn sie dann welk wird klappt es. Wenn Du versuchst, ein Nesselblatt von oben und unten anzufassen, wird nichts passieren, aber wenn Du sietlich an das Blatt kommst, merkst Du warum sie so heißt. Wenn Du ganz vorsichtig einen Nesselstiel anfasst, merkst Du auch nichts. Wenn Du ein Blatt rollst und Wurstelst, wirst Du dann auch nichts mehr merken, weil die Nesselhärchen zerbrochen sind. Du könntest das Blatt dann ohne Gefahr essen. Auch wenn Du sie im Wasser bewegst brechen die Härchen und das Nesseln ist vorbei. Wenn Du aber gar kein Risiko eingehen willst, greife an eine Taubnessel LOOL! Viel Spaß beim ausprobieren!:-)

sietlich = seitlich, sorry! :-)

0

Ich mache es immer so das ich die Wurzel einfach abtrenne danach kann man sie so anfassen egal wo es brennt nicht aber nur mit der Hand...Ich mache es seit vielen Jahren so und ich bin noch gerochen worden davon

Was möchtest Du wissen?