Binaural Audio stimuliert die Frequenzen der Gehirnwellen und können verschiedene Sachen bei dir auslösen, es gibt auch welche, die machen fröhlich, verängstigt und so :) 

Die akustische Gehirnwellen-Stimulation erfolgt über das Hören von rhythmischen Impulsen, die auch als "Beats" bezeichnet werden. Meistens startet die Stimulation mit Frequenzen im Beta-Bereich (~18 Hz). 

Von diesem wird der Hörer durch das langsame Steigern oder Senken der Frequenzen bis zur gewünschten Zielfrequenz gebracht.

Also es muss nicht sein, dass die 18 Hz bei dir Albträume auslösen, es kommt drauf an wie sich die Frequenzen dann weiter verändert :) 

Haha, zumindest hörst du das nicht als Ton oder Geräusch..... kann aber schon sein dass du es wahrnimmst ;) dann kann ich mir vorstellen dass es gruselig wird

Also wir haben mal ein Experiment in der Schule mit diesen tiefen Tönen durchgeführt.
Das Ergebnis war: Die Testpersonen wurden durch diese Töne ruhiger, höhere Töne hingegen stressten sie.
Albträume habe ich als Reaktion jedoch noch nie gehört.

Was möchtest Du wissen?