Stifel aus Gummi Overknee

Acquoboots - (Mode, Fashion, Stiefel) NoName Modell - (Mode, Fashion, Stiefel)

5 Antworten

Sehr schwer zu bekommen, diese Schätzchen ! Immer wieder suchen, Foren, eBay o.ä., etc. ! Mir ist derzeit kein neuer Anbieter von auch nur ansatzweise ähnlichen Damengummistiefeln bekannt. Solche tollen Stiefel gibt's leider nicht mehr aus laufender Fertigung obwohl sicher reges Interessse besteht. Am ehesten noch die Hunter OSTEN, haben aber flache Sohlen, rot, gelb oder gold, keine schwarz. Aigle hat auch was angeboten, dürfte aber schon ausverkauft sein, Hunter wird derzeit ausverkauft.

Danke für die gute Antwort. Ja die Osten sehen sehr verklebt aus. aber haben auch etwas. Die Aigle waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. auf BDC69.blogspot.com sieht man einige Bilder davon.

Danke nochmals

0

Bei eBay findet man beim Anbieter xtomanie das gegehrte? Sind laut Anbieter Maßanfertigungen.

Hat Jemand von Euch Erfahrung mit Hunter Gummistiefel?

Hat Jemand von Euch Erfahrung mit Gummistiefel der Marke Hunter?

Wie seit Ihr mit den Stiefeln zufrieden? Wo habt Ihr die Stiefel gekauft? Was habt Ihr für die Stiefel bezahlt?

...zur Frage

Warum sagt man zu Stiefeln mit hohem Schaft auch Nuttenstiefel?

Oder haben "Nuttenstiefel" noch ein anderes Merkmal, das mir entgangen ist? Oder sind alle Stiefel gleich "Nuttenstiefel" wenn sie eine Prostituierte bei oder vor der "Arbeit" trägt? LG.

...zur Frage

Warum zerreißt Gummi so leicht immer weiter?

Ein Gummistiefel war etwas eingerissen. Schon nach wenigen Minuten verlor der Fuß den Halt. Fast ohne Kraft lief der Riss immer weiter. Vorher war der Stiefel weich und dehnbar, aber doch sehr stabil.

...zur Frage

Gibt es Gummistiefel die innen auch aus Gummi sind?

Hallo, Ich wollte fragen ob es auch Gummistiefel gibt, die von innen auch aus Gummi sind also kein Netz oder sowas ähnliches haben. Wenn ja wo gibt es sowas und wo kann man diese kaufen. Schon mal danke für die Antworten.

...zur Frage

Reitstiefel oder Stiefelschäfte?

Hallo,

ich reite zur Zeit mit den Silka Reitstiefeln von Krämer, die haben nun aber leider nach ca 1 Jahr einen großen Knick am hinteren Schaft und das Material ist da ziemlich dünn -sehr ärgerlich-. Nun bin ich am überlegen ob ich mir wieder Stiefel, dieses Mal dann aber Leder, oder vielleicht doch Stiefelschäfte zulegen soll, was findet ihr besser? Zudem brauch ich für den Winter auch ein neues Paar. Da hatte ich bisher immer billige Chaps und gefütterte Stiefeletten an. Mit den Chaps bin ich aber nicht mehr zufrieden. 2 Paar Stiefek wären halt schon sehr teuer... Könnte ich denn die Stiefelschäfte sowohl im Sommer mit normaler Reithose, als auch im Winter mit Softshellreithose anziehen? Oder wie handhabt ihr das? Was könnt ihr denn so empfehlen?

Würde mich über eure Erfahrungen sehr freuen!

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was haltet Ihr von Overknee-Stiefel?

Findet Ihr die gut und habt Ihr womöglich selbst welche? Was tragt Ihr dazu? Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?