Anfangen kannst du hiermit:

http://www.sportunterricht.de/lksport/funktionsgym20.html

Die einzelnen Übungen jeweils 20 bis 35 Mal wiederholen, und jeweils in eine neutrale Ausgangsstellung zurück gehen. Danach du weißt was du getätigt hast. Achso, suche dir nur 3 - 5 heraus die du an einem Tag machen möchtest.

...zur Antwort

Für Wunder ist immer noch die Kirche zuständig und nicht die Industrie. Demnach gibt es auch keine Wundermittel von der Industrie die irgendetwas geniales Bewirken. Abnehmen, tut man, wie hier schon mehrfach beschrieben, durch ein herbeiführen eines Kaloriendefizites (Ernärungsumstellung) und Sport.

In dem Mittel, was Du in deiner Frage angibst, besteht zum größten Teil aus der Konjakwurzel. in dem Fall ein getrocknetes Pulver. Diese bewirkt, das sie viel Wasser binden kann und dadurch im Magen aufquillt. Hierbei wir dem Gehirn signalisiert, der Magen ist voll, und ein Sättigungsgefühl entsteht.

Um diene Frage zu beantworten, wo bekommt man das kostengünstig her: Nun, die Konjakwurzel ist Hauptbestandteil von Shirataki-Nudeln.

Dies nach Anleitung zubereiten, und es sollte keine Gefahr darstellen.

Quellen:

https://www.test.de/Glucomannan-Knolle-mit-Abnehmeffekt-5102510-0/

und Wikipedia

...zur Antwort

Es wird 70%iger Alkohol benötigt, also Volumen Prozent (Vol.-%). Nicht mehr, nicht weniger.

Steht auf dem Etikett, wie hochprozentig diese Spirituosen sind. Es werden also mindestens 70% benötigt, um gegebenenfalls dies zu verdünnen. Weniger auf mehr ziehen (konzentrieren) funktioniert Daheim nicht.

...zur Antwort

Naja, ist die Narbe vorhanden, bleibt diese auch. Wegcremen oder Salben auftragen, damit diese dann verschwindet, funktioniert nicht. Was du machen kannst, sind kaltgepresste pflanzliche Öle auftragen, wie Distelöl oder Olivenöl oder Nachtkerzenöl. Diese bewirken, dass das Gewebe elastisch wird und besitzen eine positive Wirkung bei der Zellerneuerung.

Es gibt noch andere Vorteile :

  • leicht verfügbar
  • preiswert
  • bei nicht gefallen, in der Küche weiter verwendbar

Täglich nach Bedarf mehrmalig auftragen über einen langen Zeitraum bis sich eine Verbesserung einstellt.

...zur Antwort

Ich gebe zu, es ist etwas tricky zur Originalstudie zu kommen. Es handelt sich hierbei um eine Studie von der Beratungsgesellschaft Korn Ferry.

Diese habe ich auf die schnelle auch nicht von Korn Ferry gefunden, jedoch einen wesentlich ausführlicheren Zeitungsartikel der Bezug auf diese Studie nimmt:

https://www.welt.de/wirtschaft/article176120863/Korn-Ferry-Fachkraeftemangel-kostet-Deutschland-mehr-als-eine-halbe-Billion.html

Wie bin ich dahin gekommen?

  • Ich habe den Link geöffnet den du eingestellt hast
  • Quelltext aufgerufen mit view-source:[Link] (--> ich habe das bei Firefox in die URL-Zeile eingegeben)
  • Orginal-Link gesucht
  • diesen geöffnet
  • Information via Google gesucht und den passenden Link geöffnet

Und diesen Link benutzt du dann auch für die Quellenangabe, mit Uhrzeit.

...zur Antwort

Eine Facharbeit aus Büchern zusammenschreiben, ist langweilig. Wo ist denn da der Pep, wissenschaftliches Arbeiten und die Kreativität?

Zumal es sehr allgemein ist, wie auch schon festgestellt worden ist. Und was ist gut?

Ein Themenvorschlag: Transsexualität bei Jugendlichen.

Als Einstieg, folgendes Buch:

Nennt mich Nathan; Catherine Castro & Quentin Zuttion, SPLITTER Verlag 2019

Ansonsten gibt es noch verschiedene Bücher, VBLOG's auf Youtube, DVD's und viele diverse Seiten im Internet zu diesem Thema.

...zur Antwort

Sonstiges:

Wenn du dir unsicher bist, gehe bitte zu einem Urologen und habe keine Scheu vor dieser Person. Das ein Penis so schön wohlgeformt und gerade ist, wie auf manchen Fotos anzusehen, bedeutet noch nicht, dass das 'Normal' ist. Der Begriff 'Normal' ist, wenn mich meine Erinnerung nicht trübt, recht weit gefasst hierbei.

...zur Antwort

Recht auf Lüge: Google hilft, zuweilen auch Wikipedia.

Beispiel:

Eine Frau A, hochschwanger, ist bei einem Bewerbungsgespräch und der Arbeitgeber fragt diese, ob sie denn Schwanger sei. Frau A darf antworten, das sie nicht schwanger ist, obwohl es jeder in dem Raum sehen kann, das Frau A näher dem Kreissaal ist, als dem Bewerbungsgespräch.

...zur Antwort

Wie die meisten schon geschrieben haben, es gibt fast keinen Schutz der effektiv durchführbar ist im Urlaub. Die wichtigste Maßnahme ist richtiges Händewaschen und nicht die gleiche Seife/Handtücher benutzen. Wie richtiges Händewaschen geht, ist in diesem Link dargestellt:

https://www.rajapack.de/verpackungsnews/haendewaschen/

Ansonsten, wenn du deiner Schwester etwas gutes tuen möchtest, hole aus der Apotheke Elektrolytpulver und kaufe Wasserflaschen (Mineralwasser). Nimm kein Wasser aus der Leitung, da du wahrscheinlich keine Möglichkeit hast, dieses mindestens 5 Minuten zu kochen.

...zur Antwort

Bei eBay wirst du fünding, oder auch hier:

http://de.latzhosen-online.com/

...zur Antwort

Es stimmt schon, das Hafer einen hohen Eisenanteil für Pflanzen besitzt. Bedenke, das in allen Pflanzen das Eisen(III) vorliegt, jedoch  der Körper nur Eisen(II) verwerten kann. Die Mikroorganismen im Darm können dies nur zu einem Teil umwandeln. Sie werden gehindert durch pflanzliche Sekundärstoffe, besonders die Phytinsäure. Wenn du keine bestimmte Verfahren anwendest, nützt dir das Eisen im Hafer nichts. Von dem Eisen aus Pflanzen kann etwas vom Körper aufgenommen werden, wenn das Produkt angeröstet oder sauer eingelegt wird. Angesäuert kann mit Ascorbinsäure, Zitronensäure, Sauermilchprodukte oder Fruchtsäfte. Kochen bringt, soviel ich weiß, nichts.

Instantflocken oder Schmelzflocken lösen sich unter Flüssigkeitszugabe auf. Kocht man es mit wenig Wasser ergibt es Haferschleim.

Getreideflocken ist gewalztes Vollkorn und Kleie ist der Rest vom geschälten Korn. Letzteres darf nur während und danach mit reichlich Flüssigkeit zu sich genommen werden.

...zur Antwort

Dein Impfstatus sollte dem entsprechen, der hier auch in Deutschland gilt. Näheres kannst du hier nachlesen:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/DominikanischeRepublikSicherheit.html?nn=332636

Weiterhin solltest du ein Repellent gegen Mücken mit mindestens 30g DEET pro 100g  Lösung mitnehmen, erhältlich in der Apotheke. Ebenso wie Elektrolytlösungen und medizinische Kohle. Die können als Pulver bzw. Tabletten erworben werden. 

Achte auf den Sonnenschutz! LSF 30 ist minimum. Besorge dir vor Ort einen preiswerten Strohhut, den du auch dort zurück lassen kannst. Die Stärke der Sonneneinstrahlung ist dort (ohne Mittagszeit) etwas intesnsiver, als das was wir hier in der Mittagszeit im Hochsommer  in Deutschland kennen.

...zur Antwort

Steril? Ne, vergiss es. In der Raumluft sind so viele Mikroorganismen und Sporen, das es nie  rein im Sinne von hygienisch wird. Da hilft auch kein Hygienespühler. Die Pilzsporen, die auf der Kleidung vermutlich vorhanden waren, wirst du wohl zu einem Teil eliminiert haben. Mehr auch nicht.


...zur Antwort
Sieht gut aus weil...

Stiefel passen zu meiner Figur. Und ich trage sie, weil ich mich wohl fühle damit.

...zur Antwort

Ich würde das Gemisch in Wasser geben um Styropor und Sand zu trennen. Den Sand anschließend mehrfach mit Wasser spühlen, um möglichst viel vom Natriumchlorid und Kupfersulfat abzuwaschen. Die Lösungen vereinen (Urlösung) und danach eine Quantitative Analyse durchfühen.

Welche Methoden und in welcher Reihenfolge angewand werden müssen, ist mir entfallen.

...zur Antwort