Steter Tropfen höhlt den Stein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du nimmst die Redewendung zu wörtlich! Kalkstein wird durch Wasser (säure darin) ausgespühlt! Glas wird nicht ausgehöhlt! Wiki: Höhlen finden sich in Gesteinen, die im weitesten Sinne wasserlöslich sind, also vor allem in den verschiedenen Arten von Kalksteinen. Regenwasser enthält Kohlendioxid, das es abhängig von seiner Temperatur lösen kann. Kälteres Wasser kann mehr Kohlendioxid lösen. Abhängig von der Kohlendioxidkonzentration des Wassers kommt es zur Kohlensäureverwitterung des Kalks.

Vermutlich würde sich auf einer Glasscheibe durch Ablagerung von Mineralien eher ein Stalagmit bilden, also Material aufgetragen werden als das ein Loch entsteht! http://de.wikipedia.org/wiki/Stalagmit

0

ewigkeiten. manchmal findet man am strand vom wasserabgeschliffene glasscherben. sie sind täglich strömungen und salzwasser ausgesetzt und es fehlt ihnen nur an scharfen kanten. heißt, für ein loch kannst du lange, lange warten

Das pssiert durch den Sand als Schmirgelmasse, das Wasser selbst schleift da nix!

0

Da stimm ich zu, es geht ab bei Jahren kannst du ohne probleme Jahrzehnte draus machen. Außerdem solltest du wissen dass Glas unter Flüssigkeiten fällt, das ist bloß unterkühlt bei unseren normalen Temperaturen und deswegen starr. Wenn du zum Beispiel eine Scheibe schräg an die Hauswand lehnst dann kannst du nach paar Jahrzehnten eine Wölbung im unteren Teil der Scheibe feststellen weil die Masse über den Zeitraum unvorstellbar zäh nach unten läuft.

Bei Glas läuft das Wasser ab. Ob sich da durch Wasser ein Loch bildet? Bei Stein in der Stärke würde das Jahrzehnte dauern.

na, die scheibe würde schon liegen und der tropfen von oben senkrecht auf die scheibe fallen.... anschliessend kann er dann ablaufen... ;-)

0

Also als erstes, es geht ! Bloß würde es Jahre dauern bis du ein Loch hast wir sprechen hier nicht von Monaten sondern von JAHREN !!!!...

Wenn eine Scheibe blind wird ist das nichts anderes das Wasser greift die Oberfläche der scheibe an durch die Verschiedenen Inhaltsstoffe im Wasser !!!!

Welche Inhaltsstoffe sollen das denn sein? Glas ist sogar gegen Säure resistent! Wiki: Glas ist weitgehend resistent gegen Chemikalien. Eine Ausnahme ist Flusssäure; sie löst das Siliciumdioxid und wandelt es zu Hexafluorokieselsäure.

0

Was möchtest Du wissen?