Spülmaschine tropft beim spülen?!

5 Antworten

Wahrscheinlich folgender Grund: Mach die Klappe auf und fahr mit dem Finger (bitte in Einweghandschuh oder mit Küchenpapier) am unteren Rand der Klappe (= Tür vorne) entlang: Du wirst Dich wundern!

Ich habe meine Maschine immer ordnungsgemäß behandelt und auch hin und wieder mit dem Spezialmittel gereinigt. Dabei habe ich nicht gemerkt, dass eben dieser Rand unten eine versteckte Nut hat (nur zu fühlen, nicht zu sehen) - und da wird Dir übel, wenn Du die mal entdeckt und gereinigt hast.

Dann tropft auch nichts mehr - außer, der Fehler liegt woanders.

Es gibt mehrere Gründe. Defekte Dichtung, lockere Schraubverbindung, poröser Schlauch. Schraube mal die Rückwand ab und schau, ob du Tropfen siehst.

Da kann irgendwo ne Schelle sich beim Transport (oder schon früher) gelockert haben.

Möglich ist auch, das irgendwo Düsen verdreckt sind und das Wasser nicht richtig ablaufen kann.

Je nach Alter der Maschine, könnte das Teil auch unten schon durchgerostet sein.

Du mußt mal von unten schauen und evt. die Rückwand abschrauben und die Schläuche dir ansehen.

Kann unter Umständen nur ne Kleinigkeit sein und mit zwei Handgriffen behoben werden.

Vielleicht ist da irgendwo was undicht?

Wo hat sie unten getropft? Vorne, hinten, rechts, links oder mitte?

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Was möchtest Du wissen?