Stehe ich auf ihn oder nicht, ich bin mir nicht sicher :/

2 Antworten

Jeder hat selbst Zweifel aber ich kann dir versichern das, wenn das stimmt was du geschrieben hast, du ihn sympatisch findest. Keiner ist perfekt und keiner wird es sein aber wenn du dich bei im wohl füllst und auch der Rest ( mit ihm Zeit verbringen usw.) stimmt sind Kleinigkeiten wie das er dich nervt nebensächlich.

Liebe Grüße -Alex :)

ein kleiner test, den ich von einer freundin hab:

18 SCHRITTE ZUM WISSEN OB DU VERLIEBT BIST:

18 wenn ihr euch beide seht müsst ihr mimmer lächeln ♥ ♥

17 ... ... ... ... ... ... ... schaust sein/ ihr Foto immer an

16 ... Nachdem du mit ihm/ihr telefonier hast, fehlt er /sie dir schon, obwohl erst 2 Minuten vergangen sind

15 Liest seine / ihre SMSs immer wieder durch

14 Wen du mit ihm /ihr bist, bist du nervös

13 Jedes Mal wenn er/sie in deiner Nähe ist, bist du schüchtern

11 Immer wenn du an ihn/ sie denkst schlägt dein Herz noch viel schneller

10 Du lächelst wen du seine/ihre Stimme hörst

9 Wenn du ihn/sie anschaust dann vergisst du alles um dich herum

8 fängst an Liebeslieder zu hören wen du an ihn/sie denkst

7 Denkst nur an ihn/sie

6 Alles erinnert dich an ihn/sie

5 Realisierst dass wen du ihn/ sie anschaust du immer lächelst

4 Würdest alles für ihn/sie tun

3 Während du dass hier gelesen hast, hast du an eine gewisse Person gedacht

2 Du warst so beschäftigt an ihn/sie zu denken, dass du nicht mal gemerkt hast dass die Nummer zwölf fehlt.

1 Du hast nachgeschaut ob Nummer zwei stimmt!

Soll ich ihm noch 1 Chance geben?

Hab eine Jungen im urlaub kennengelernt und wir haben uns gut verstanden. Zuhause haben wir uns dann auch öfters getroffen und ich habe mich in ihn verliebt. (Er ist ein jähr älter als ich, wohnt aber einmal auf der andererseits der Stadt) Meine Freundin welche ihn auch kennt meinte das er auch auf mich stehen würde. Wir habe uns dann immer und immer wieder getroffen und auch echt viel geschrieben. Irgendwie ist aber nie etwas passiert, niemand hat was gesagt aber Anzeichen waren da. Und ich weiß auch Mädchen können den ersten schritt machen aber irgendwie hab ich mir sehr gewünscht das er es tuen würde. Ich habe mir dann angefangen einzureden das ich nicht mehr auf ihn stehe und das hat auch geklappt. Der Kontakt ging immer mehr zurück. Ich war also eigentlich schon durch mit ihm. Heute (Monat nach dem letzten mal wo wir geschrieben haben) trägt er mich ob wir und treffen können, ich sage ja und frage wieso und er antworte "will mit die reden". Ich weiß nicht was er sagen wird. Und es nervt mich das er jetzt auf einmal reden will. Was soll ich tuen wenn er sagt das er was von mir will?

...zur Frage

Bin ich bi?(14) plz help?

Ich bin 14 und Junge und bin mir nicht sicher ob ich Hetero oder bi bin. Also ich stehe definitiv auf Mädchen. Ich hab noch nie was für einen Jungen empfunden und fühle mich auch nicht angezogen. Ich weiß was ihr jetzt denkt aber hier ist der Grund für meine Zweifel. Ab und zu bekomme ich Gedanken über schwule dinge die ich dann irgendwie relativ geil finde. Wie schon gesagt bin ich mir 100% sicher das ich in meiner Klasse oder sonst nicht auf Jungs stehe. Ich check das nicht. Und falls es euch intressiert, ich will nicht bi sondern hetero sein. //////////////// Die Frage ist mir sehr wichtig Danke für jede Antwort ////////////////

...zur Frage

Gefühlschaos in der Pubertät, Zweifel an Sexualität?

Hey Leute ich (w/16) zweifel irgendwie momentan daran ob ich vielleicht auch auf Frauen stehe. Ich weiß es einfach nicht und ich weiß auch nicht warum ich mich das immer und immer wieder frage. Es gibt Frauen die haben so etwas an sich was ich schon anziehend finde und auch generell finde ich manche Frauen "heiß" aber keine Ahnung ich könnte mir halt nicht vorstellen was mit einer zu haben und schon gar nicht mit einer zusammen zu sein. Aber dann denke ich mir so, dass mein Gehirn vielleicht diese Aussage einfach so sag ich mal vorschiebt und ich das eigentlich doch gar nicht so genau weiß und vielleicht doch was mit einer haben könnte. Ich hab einfach keine Ahnung und bin so überfordert und verunsichert und frage mich ob das normal ist und ob das nur eine Phase in der Pubertät ist. Ich weiß natürlich auch, dass es nicht schlimm ist wenn ich Bi wäre aber ich will das irgendwie einfach nicht. Bei anderen finde ich das vollkommen normal aber ich will das bei mir nicht, so dumm das auch klingt. Ich hatte mein ganzes Leben lang immer nur Interesse an Jungs, war auch schon mehrmals verliebt und hatte auch einen Freund und hab zur Zeit auch einen "Schwarm" haha mit dem ich einige Kurse habe. Ich hatte jedoch vor 2 Jahren schon mal eine lange Phase von mehreren Monaten, wo ich mich auch die ganze Zeit gefragt hab ob ich vielleicht auch was von Frauen will und war zwischenzeitlich irgendwie wirklich davon überzeugt aber irgendwie auch nicht ich war mir halt nicht sicher. Das alles hat mich ziemlich fertig gemacht, bis ich dann einen Jungen kennnengerlernt habe und dann war dieses Gefühl weg und ich war mir wieder sicher, dass ich ausschließlich auf Jungs stehe. Das hielt auch lange an, bis vor 2 Wochen ungefähr. Ich hatte jetzt länger nicht mehr so viel Kontakt zur Außenwelt aufgrund der Klausurenphase und dann hat das Gefühl dass ich auch auf Frauen stehe Bzw stehen könnte wieder eingesetzt. Es macht mich einfach fertig, weil ich selbst nicht weiß wer ich bin. Ich will einfach später einen Mann und Kinder haben, aber ich habe Angst, dass das nicht gehen wird weil ich vielleicht irgendwann das Interesse an Männern verlieren werde oder ach keine Ahnung. Ich weiß einfach nicht mehr weiter mit diesem Gefühlschaos.

...zur Frage

Mein Kumpel steht auf mich, aber ich nicht auf ihn... Oder doch?

Ein Kjmpel hat mir neulich gestanden, dass er mich liebt, aber ich liebe ihn nicht..dachte ich da,.. Ich hab ihn vor ein paar Tagen gesagt, dass ich fast auf ihn stehe und so, aber ich denke ich bin mir nicht sicher.Mittlerweile schreiben wir rote Herzen etc.. Und er tut so als wären wir zsm, dennoch bin ich mir nicht sicher und ich will ihn erst besser kennen lernen will, um mir sicher zu sein.. Was soll ich tun, ich will nicht das Gefühl haben müssen mit ihm zsm zu sein, obwohl ich es nicht bin und auch nicht richtig auf ihn stehe..

...zur Frage

Nervt nur mich diese Eprimo-Werbung so?

Dieser neevige singende Typ geht mir sowas von auf die Nerve , ist das so gewollt oder stehe ich alleine da?

...zur Frage

Weinen beim Gedanken an die Vergangenheit (Pubertät?)

Hallo

erstmal ein paar Infos zu mir: 15 Jahre alt (Junge) Ende 10. Klasse G8 Gymnasium

Nun zu meinem Problem: Ich hatte vor 11 monaten einen wirklich schönen urlaub. Doch wenn ich nun zurückdenke kommen mir die vergangenen 11 Monate total schnell vor.

Daraus resultierte dann auch mein Problem. Wenn noch zweimal diese 11 Monate verstrichen sind, dann beginnt mein Abi (April 2016). Und davor hab ich ziemliche Angst (also vor der Zukunft). Um das Abi hab ich keine Angst, da ich in der Schule 1 und 2 stehe, sondern vielmehr um die Zeit danach. Deshalb wünsche ich mich wirklich jeden Tag (fast jeden) in die Vergangenheit zurück. Ich habe aber auch Freuden in der Gegenwart.

Kann mir da irgendwer helfen? Liegt das an der Pubertät?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?