Stehe ich auf ihn oder nicht, ich bin mir nicht sicher :/

2 Antworten

Jeder hat selbst Zweifel aber ich kann dir versichern das, wenn das stimmt was du geschrieben hast, du ihn sympatisch findest. Keiner ist perfekt und keiner wird es sein aber wenn du dich bei im wohl füllst und auch der Rest ( mit ihm Zeit verbringen usw.) stimmt sind Kleinigkeiten wie das er dich nervt nebensächlich.

Liebe Grüße -Alex :)

ein kleiner test, den ich von einer freundin hab:

18 SCHRITTE ZUM WISSEN OB DU VERLIEBT BIST:

18 wenn ihr euch beide seht müsst ihr mimmer lächeln ♥ ♥

17 ... ... ... ... ... ... ... schaust sein/ ihr Foto immer an

16 ... Nachdem du mit ihm/ihr telefonier hast, fehlt er /sie dir schon, obwohl erst 2 Minuten vergangen sind

15 Liest seine / ihre SMSs immer wieder durch

14 Wen du mit ihm /ihr bist, bist du nervös

13 Jedes Mal wenn er/sie in deiner Nähe ist, bist du schüchtern

11 Immer wenn du an ihn/ sie denkst schlägt dein Herz noch viel schneller

10 Du lächelst wen du seine/ihre Stimme hörst

9 Wenn du ihn/sie anschaust dann vergisst du alles um dich herum

8 fängst an Liebeslieder zu hören wen du an ihn/sie denkst

7 Denkst nur an ihn/sie

6 Alles erinnert dich an ihn/sie

5 Realisierst dass wen du ihn/ sie anschaust du immer lächelst

4 Würdest alles für ihn/sie tun

3 Während du dass hier gelesen hast, hast du an eine gewisse Person gedacht

2 Du warst so beschäftigt an ihn/sie zu denken, dass du nicht mal gemerkt hast dass die Nummer zwölf fehlt.

1 Du hast nachgeschaut ob Nummer zwei stimmt!

ich stehe auf habe kieferschmerzen?

am abend hatte ich keine, geht auch wieder weg, aber nervt mich morgens

...zur Frage

Bin ich bi?(14) plz help?

Ich bin 14 und Junge und bin mir nicht sicher ob ich Hetero oder bi bin. Also ich stehe definitiv auf Mädchen. Ich hab noch nie was für einen Jungen empfunden und fühle mich auch nicht angezogen. Ich weiß was ihr jetzt denkt aber hier ist der Grund für meine Zweifel. Ab und zu bekomme ich Gedanken über schwule dinge die ich dann irgendwie relativ geil finde. Wie schon gesagt bin ich mir 100% sicher das ich in meiner Klasse oder sonst nicht auf Jungs stehe. Ich check das nicht. Und falls es euch intressiert, ich will nicht bi sondern hetero sein. //////////////// Die Frage ist mir sehr wichtig Danke für jede Antwort ////////////////

...zur Frage

Zweifel an meiner Sexuellen orientierung (14 Jahre alt)?

Ich bin 14 jahre alt und ein Junge. Ich zweifel an meiner sexuellen orientierung seit meiner Pubertät. Ich habe alles kurz und knapp getestet.. Ich habe mir sex mit einem mann vorgestellt und oralsex auch und habe mir alles gut vorgestellt und sehr stark konzentriert. Ich war kein bisschen erregt und mein Penis war komplett schalpp Dann habe ich mir sex und oralsex mit einer Frau vorgestellt und mein Penis war sofort erregt. Sagt die erregung meines penis das worauf ich stehe?

...zur Frage

Mein Kumpel steht auf mich, aber ich nicht auf ihn... Oder doch?

Ein Kjmpel hat mir neulich gestanden, dass er mich liebt, aber ich liebe ihn nicht..dachte ich da,.. Ich hab ihn vor ein paar Tagen gesagt, dass ich fast auf ihn stehe und so, aber ich denke ich bin mir nicht sicher.Mittlerweile schreiben wir rote Herzen etc.. Und er tut so als wären wir zsm, dennoch bin ich mir nicht sicher und ich will ihn erst besser kennen lernen will, um mir sicher zu sein.. Was soll ich tun, ich will nicht das Gefühl haben müssen mit ihm zsm zu sein, obwohl ich es nicht bin und auch nicht richtig auf ihn stehe..

...zur Frage

Nervt nur mich diese Eprimo-Werbung so?

Dieser neevige singende Typ geht mir sowas von auf die Nerve , ist das so gewollt oder stehe ich alleine da?

...zur Frage

Weinen beim Gedanken an die Vergangenheit (Pubertät?)

Hallo

erstmal ein paar Infos zu mir: 15 Jahre alt (Junge) Ende 10. Klasse G8 Gymnasium

Nun zu meinem Problem: Ich hatte vor 11 monaten einen wirklich schönen urlaub. Doch wenn ich nun zurückdenke kommen mir die vergangenen 11 Monate total schnell vor.

Daraus resultierte dann auch mein Problem. Wenn noch zweimal diese 11 Monate verstrichen sind, dann beginnt mein Abi (April 2016). Und davor hab ich ziemliche Angst (also vor der Zukunft). Um das Abi hab ich keine Angst, da ich in der Schule 1 und 2 stehe, sondern vielmehr um die Zeit danach. Deshalb wünsche ich mich wirklich jeden Tag (fast jeden) in die Vergangenheit zurück. Ich habe aber auch Freuden in der Gegenwart.

Kann mir da irgendwer helfen? Liegt das an der Pubertät?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?