Stabheuschrecken und Gottesanbeterinnen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt darauf an, welche Gottesanbeterinnen (Größe) du nimmst - die könnten die Stabheuschrecken eventuell für Futter halten; bei jeder Art von Gottesanbeterin wird dir das wohl bei Stabheuschrecken-Nachwuchs passieren.

Naja ich wollte mir kleine Gottesanbeterinnen holen meine Schrecken sind schon größer (ca. 17 cm). Bis die Gottesanbeterin groß ist sind die ja schon ausgewachsen oder? Also würde das gehen mit kleinen Gottesanbeterinnen und den großen Stabis? TellaleHeart

0
@Nookisan

normalerweise müsste das funktionieren - Ausnahmen gibt es aber immer. Wenn du regelmäßig fütterst, wird sich die Gottesanbeterin aber von vornherein nicht dazu genötigt sehen, an die Schrecken zu gehen. Du kannst auch einfach Blütenmatis nehmen, die könnten die Schrecken nichtmal erlegen, wenn sie wollten (die sind allerdings auch sehr anspruchsvoll)

0

Naja ich wollte mir kleine Gottesanbeterinnen holen meine Schrecken sind schon größer (ca. 17 cm). Bis die Gottesanbeterin groß ist sind die ja schon ausgewachsen oder? Also würde das gehen mit kleinen Gottesanbeterinnen und den großen Stabis? TellaleHeart

Die haben sich bestimmt zum fressen gerne. Bitte servieren für die Gottesanbeterin.

Was möchtest Du wissen?