Spülkasten läuft weiter?

1 Antwort

Hallo Kathmeha,

Da muss entweder das Schwimmerventil getauscht oder komplett entkalkt werden.
Möglicherweise ist auch nur ein Schmutzbrocken am Ventileingang der entfernt werden muss, bez. die Dichtung ist am Eingang defekt.
Am einfachsten ist es natürlich das Schwimmerventil komplett zu tauschen, je nachdem wie begabt du handwerklich bist.
Beim Austausch würde ich das alte Schwimmerventil aufheben und in Ruhe einmal ganz entkalken und auf Vordermann bringen.
So hast du immer einen Ersatz bei der Hand, falls das neue auch mal Probleme macht.
Wenn du das selbst nicht machen kannst, hast du eventuell jemand im Familien- oder Freundeskreis der dir da behilflich sein kann.
Das Eckventil welches nicht schließt sollte auch ausgetauscht werden, damit du im Notfall so wie jetzt einfach abstellen kannst.
Ob du oder ihr das selbst hinbekommt müsst ihr selbst entscheiden.
Wenn ihr euch das nicht zutraut dann sollte doch besser ein Fachmann bei Gelegenheit das Eckventil austauschen.

Gruß Markus

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Seit 1979 in dem Bereich tätig. Baustellen- und Kundendienst

Danke für die sehr Hilfreiche Antwort. Ich musste mich bis jetzt selber durchlesen und habe ein neues Schwimmerventil gekauft und werde das anbringen. Jetzt kann ich beruhigt vorgehen.

1