Sprinttraining für zu Hause?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja, es ist schon einmal gut, wenn du überhaupt trainierst. Bergauf Sprints kannst du natürlich einbauen, genau wie Sprints von Überditanzen. D.h. du läufst nicht 100, sondern z.B. 130 Meter. Außerdem kannst du dich natürlich auch ein wenig mit der Technik beschäftigen. Also, wie sieht der optimale Start aus, wie die optimale Lauftechnik. Was du auf jeden Fall machen kannst, ist zum aufwärmen das Lauf-ABC. Das enthält viele unterschiedliche Übungen, mit denen die laufspezifische Muskulatur angesprochen wird. Hier mal ein Artikel: http://www.ph-ludwigsburg.de/wp/lange/downloads/VOMLAUFABCSONDERHEFTLA2.PDF Ansonsten musst du googlen. Viel Spaß beim trainieren.

Also ich trainiere Leichtathletik seit 4 Jahren etwa 3 mal die Woche und auf 100m laufe ich 13,1 sek. Diesen Lauf habe ich mit 14 Jahren gemacht; inzwischen bin ich 15. Wenn du Leichtathletik nicht trainierstder war Lauf bei dem Sportfest sicher nicht schlecht. Das mit der Brücke wird sicher was bringen. Genauso wie das Sprinten eine Treppe hoch, (jede Stufe einzeln) das fördert auch die Koordination. ;) lg leele1904

nja nciht so gut bin 16 und lauf 11,77 sek und das war im sptember denk und im dezember wars dann sogar noch besser und das mit irgedwelcghen schuhen irgendem gewand und aus dem stand Aus

Sprinttraining jeden Tag wie viel muss ich in 100m schaffen um Geld zu verdienen

Guten Tag Ich wollte Fragen wie viel sek ich in 100m schaffen muss um Geld zu verdiennen um bekannt zu werden (Natürlich macht mir sprinten auch sehr spaß tue es nicht nur wegen de Geld)Im 100m sprinten leichtatletik.

Und könnte es körperliche schäden geben wenn ich jeden Tag sprinttraining machen ?

...zur Frage

Sprint: 100 m -> 14,2 sek,?!

Hallo :D

Also heute im Sportunterricht in der Schule mussten wir 100m sprinten. (Jungs - Mädchen gemischt so).

Und ich hab das in 14, 2 sek. geschafft. (1-2 andere Mädchen auch und viele Jungs lagen zwischen 13, 5 und 15) Die meisten mädchen zwischen 15 und 18sek.

ich wollte mal wissen ob das gut is also 14,2 sek. für 100m sprint

Ps: sind alle 13-15 (ich bin 14 und mädchen) :)

...zur Frage

Schneller aus dem Startblock kommen

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und nehme Ende April an einem Turnier in der Disziplin 100m Sprint teil. Ich bin zwar relativ schnell aber erst ab dem Zweiten drittel, am Start hängen mich viele meiner Klassenkameraden ab. Nun wollte ich wissen ob ihr vielleicht irgendwelche Tricks, Übungen habt damit ich schneller aus dem Startblock komme bzw. Besser beschleunigen kann.

...zur Frage

Kein Orgasmus bei der Selbstbefriedigung (weiblich )?

Hey😁 Ich bin 12 Jahre alt und versuchte mich seid ca. 3 Monaten selber zu Befriedigen aber beim Rubbeln und Fingern komme ich nicht zum Orgasmus. Ich habe so eine Elektrische Zahnbürste und mit der hat es mal geklappt, aber ich kann ja nicht jedes mal wenn ich mich Befriedigen will die Zahnbürste mit nehmen. Habt ihr Filleicht Tipps und Tricks zum Fingern und Rubbeln? Bitte macht euch nicht über mich lustig 

...zur Frage

100 Meter Sprint - Verbesserung?

Moin

hab Anfang des Jahres im Sportunterricht (Klasse 11) Zeiten von 11,4 s auf 100m gelaufen.

Und jetzt frag ich mich ob man noch etwas mit Spikes rausholen kann ( und wieviel) und ob diese Zeit gut genug ist um als relativ Späteinsteiger (18 Jahre) mit Leichtathletik speziell Sprints zu beginnen, denn ich spiele im Moment nur Fußball und muss ehrlich sagen, dass mich das Sprinten schon interressier.

...zur Frage

Reaktion beim Sprint

Also, ich habe gleich einen Wettkampf. 100m . Und ich kann den Stadt nicht besonders gut. Wegen der Reaktion und aus dem Startblock herauszudrücken klappt auch nicht sonderlich gut. Hat jemand tipps, wie ich das jetzt eben noch üben könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?