Spiele im Verein Fußball und fühle mich bei meinem derzeitigem Verein nicht mehr wohl wegen dem Trainer und dem Team, sollte ich über einen Wechsel nachdenken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich war in gleicher Situation wie du vor etwa 1-2 monaten. Schon seit dem sommer, als wir neue trainer bekommen haben , lieg schon alles nicht mwhr so wie früher: alle haben sich gegenseitig angezickt und über andere gelästert..was dann auch zum konkurrenzkampf untereinander geführt hat obwohl die meisten uns noch als "ein team" bezeichnet haben...doch das waren wir ab da schon lange nicht mehr... Sogar die Trainer haben sich eingemischt und mitgezickt und sich auf eine seite ziehen lassen, was für mich echt nicht sein darf als trainer. Dazu kam noch dass die trainer auch nur noch das gemacht habem was sie wollten ohne das mit den anderen abzuklären...abee naja jetzt zu deiner frage:Ich an deiner stelle würde definitv über einen wechsel nachdenken...denn glaub mir ich war wie gesaft in ähnlicher Situation und weiss dass das nicht besser wird sondern sogar schlimmer und das macht auch keinen sinn wenn du die ganze zeit unglücklich bist also entscheid dich richtig...glaub mir ich hab auch seeeehr viel darüber nachgedacht doch dann hab ich all meinen mut zusammengepackt und bin diesen schritt gegangen und ich habe nicjts bereut und gehe jetzt wieder mit voller Motivation und einem glücklichen gefühl zum training Hoffe ich konnte dir helfen :)

daniel081 28.02.2017, 13:49

Ja danke habe bereits auch ein Probetraining bei einem Verein der eine Liga höher ist gemacht und der Transfer ist schon  im Gange

0

Wechsel, auf jeden Fall. Du wirst sonst dort nicht happy. Wenn Du weißt, dass Du besser bist als Deine Mitspieler, wird es Dir auch in einem neuen Club besser gefallen, wo die Mitspieler auf Augenhöhe sind.

Was ist denn der genaue Grund ?? 

Ist das von jetzt auf gleich so oder wie ?

Man sollte sich mit dem Team vorallem den Spielern gut verstehen.

Darauf kommt es am Ende auf dem Feld an.

Ist das nicht der Fall und es gibt keine Lösung,dann würde ich wechseln.

So läufst du gefahr das du keine freude am Training oder Spielen hast.

daniel081 23.02.2017, 01:19

Das Problem ist das wir manchmal nur 12 Spieler beim Training sind und das ist viel zu wenig es müssen mindestens 15-16 JEDES Training da sein, und ja ich möchte ja nicht überheblich sein oderso aber ich finde auch das ich für das Team wo ich gerade spiele zu gut bin, weil im Training verstehen die meisten eine Übung nicht und das fuckt richtig ab

0

Ja klar vielleicht auch zu einem Schwächerem Verein den da hast du auch gute Chancen und vllt ist der Trainer auch besser

Viel Glück noch 

Was möchtest Du wissen?