Spanisch Reflexivverben - Duchame oder me Ducho

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Z.B.

Etoy ducharme.

No puedo ducharme.

Ducharme kommt, wenn davor ein konjugiertes Verbs bereits schon steht (oben: no puedo). Ansonsten kommt immer erst das Reflexive Pronomen :)
Ich habe heute eine Spanischschulaufgabe zurück bekommen, Note 2 ^^ :)

Viel GLück noch.

schön erklärt ;)

0

Das hängt einzig von der Regel ab, dass man innerhalb eines kompletten Satzteils nur ein einziges Verb konjugieren darf. 

Ist das duschen das Objekt des Satzes, und verwende ich es nicht mit einem anderen Verb der vorrangig konjugiert werden muss, weil ich damit den eigenen Willen oder Zwang unterstreiche, dann steht das Objektpronomen vor dem konjugierten Verb. 

1. Me ducho todos los días por la mañana.

Andernfalls

wird es direkt an den Infinitiv des Verbes angehängt: 

2. Tengo que ducharme todos los días por la mañana.

oder wird völlig abgetrennt und steht am Anfang des Satzes:

3. Me tengo que duchar todos los días por la mañana. 

Die Verwendung von 2 und 3 ist Dir und Deinem Geschmack überlassen.

Alles Liebe, Lela 

antes de una cita me ducho (vor einer Verabredung dusche ich mich, kein Imperativ)........, Grundform, infinitiv: ducharse, wenn ein reflexives verb konjugiert wird, dann steht se, me te.....vor dem verb! me ducho, él se ducha, er duscht sich....., Duchame! wäre imperativ, dusch misch! geht also nur bei Anwendung einer Befehlsform. Wenn du "ducharme" benutzen möchtest, den Infinitiv, kannst du das nur in Verbindung eines Hilfsverbs bzw. Benutzung von können/poder/querer.......antes de una cita quiero ducharme, oder: puedo ducharme antes de la cita? kann ich mich duschen vor der Verabredung?

Was möchtest Du wissen?