Sonnensystem - Modell bauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

so ganz maßstabsgetreu wirst du das nicht hinbekommen. Selbst wenn du die Sonne runterrechnest auf die Größe einer Bowlingkugel, befindet sich der am weitesten entfernte Planet immer noch in über 900 m Entfernung zur Bowlingkugel. Da kannst du maximal nur maßstabsgetreu mit der Größe der Sonne bzw. der Planeten arbeiten.

Für die Sonne nimmst du einen Gymnastikball mit einem Durchmesser von 1 m - dieser sollte sich im Sportunterricht finden lassen. Für den Merkur nimmst du eine kleine Erbse, für die Venus und die Erde nimmst du eine Kirsche, für den Mars eine größere Erbse als beim Merkur, für den Jupiter nimmst du einen großen Apfel, für den Saturn einen kleineren Apfel und für die äußersten zwei Planeten Uranus und Neptun nimmst du eine Mandarine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Styropor platte als Untergrund, Schaschlik spieße rein stecken und auf die Spieße die Planeten stecken, sollte eigentlich kein Problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von madinaa
09.01.2016, 19:46

Daran hatte ich auch schon gedacht, aber ich wollte gucken ob es noch andere Möglichkeiten gibt

0

Was möchtest Du wissen?