Sollte man einer guten Freundin sagen, dass man sich in sie verliebt hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also cih denke mal, wenn sie eine GUTE freundin ist, dann setzt du die freundschaft in keinster weise aufs spiel. ich würde es ihr auf jeden fall sagen. denn ansonsten schleppst du das ja ewig mit dir herum. aber du musst halt aufpassen WIE du es sagst. nicht einfach mit der tür ins haus fallen so nachm motto "hey sophie ich wollte dir mal was sagen, ich liebe dich nämlich". (name erfunden :D) . das ist quatsch. lieber mal in einem moment, in dem das auch passt. also z.b. wenn ihr gerade über einen star redet, den sie toll findet. und sie dich fragt, wen du toll findest. dann kannst du z.b. sagen "ich find nur eine toll. sie ist ziemlich süß, weißt du. und sie ist eine sehr gute freundin von mir. aber ich hab angst, dass wenn ich ihr sage, dass ich in sie verliebt bin, alles kaputt geht und sie mir aus dem weg geht. meinst du ich sollte es ihr sagen?" egal ob sie dir rät es zu tun oder eher abrät, mach es! dann sag.. "sophie... ich hab mich in DICH verliebt. aber ich habe das gefühl dass es nicht auf gegenseitigkeit beruht und ich kann das akzeptieren." oder irgendwie so....

jaah und so ne situation kann man natürlich auch "herbeirufen" in dem man z.b. sagt "hey sophie wie findest du eig robert pattinson? alle welt findet den ja so toll ;D "

hmm. also ich denke, dass es erst mal nicht ohne spannungen verlaufen wird. du wirst ihr immer nahe kommen wollen, ihr lächeln und ihre augen sehen wollen... etc. sie wird dir aber eher aus dem weg gehen denke ich, weil sie sich denkt "wenn cih ihm aus dem weg gehe, ist es einfacher für ihn". komisches denken, aber ich glaub es ist so .... dass das menschen machen, in die jmd verliebt ist, für den sie aber nicht dasselbe empfinden. ich glaub das ist ein "schutzmechanismus", damit die person ihnen nicht zu nahe kommt und ihnen nichts tun kann. komisch eigentlich.

naja. ich finde, du solltest es ihr aber trotzdem sagen. einfach damit DU dich besser fühlst. und wenn du dich in zukunft anstrengst und dich in ihrer gegenwart zusammenreißt und versuchst ganz normal zu benehmen, so wie immer, ohne sie zu lang anzusehn z.b., dann wird sie das auch nciht belasten und ihr könnt eure freundschaft weiterführen :)

ich denke, so müsste es gehen. :) viel glück :)

ich würds ihr sagen, stell dir mal vor, aus reiner freundschaft erzählt sie dir von ihrem schwarm oder so. Is besser als er für dich zu behalten. ABER : Mein bester freund hat mir letzdens auch seine gefühle für mich gestanden, aber zwischen uns ist nix, mittlerweile gehen wir uns aus dem weg, weil ich es ziemlich blöd finde, denn jedes mal, wenn ich ihn anschaue und er mich auch, schaut er so traurig. Ich finde das echt blöd, aber ich kann nicht anders. Ich will ihn ja nicht verletzen. Aber ich hoffe, du traust dich dass, dass ist mutig. VIEL GLÜCK :)

besser als es die ganze Zeit mit sich rumzu schleppen. Oder willst du wirklich jedes mal wenn du ihr begegnest dieses Gefühl haben, dass sie dir eigentlich mehr bedeutet?

wenn sie ne gute freundin ist, dann ist die freundschaft danach nicht weniger wert :) also wenn du meinst das du es los werden musst dann sags ihr einfach

ja klar no risk no fun ein versuch ist es wert

du bist dir nich 100% sicher, solange du ihr nix sagst, weißt du nix genaues ;)

Was möchtest Du wissen?