sollte ich mein erstes mal planen oder es einfach auf mich zu kommen lassen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest es schon etwas planen. Sicherstellen, dass sie die Pille nimmt und Du Kondome da hast. Es wäre sicher romantischer für sie, wenn eine schöne CD läuft, ihr vorher was leckeres gegessen habt, Du das bett mit Rosenblüten bestreut hast, Kerzen brennen, ... ist doch besser, als es einfach so zu machen. Auch, wenn ihr mehrere Anläufe braucht- was nicht schlimm ist, baut es Nervosität ab. Du kannst Dich ja beruhigen, indem Du sie einfach masierst, den Rücken, bis runter zu den Fersen, ... sie Diuch dann masiert und das allein beruhigt schon mal- die Berührung durch die Massage selbst sorgt cvielleicht schon für die passende Stimmung :) Aber- einen Tag, eine Uhrzeit- solltest Du nicht festlegen. Setzt euch beide nur unter druck. Notfalls tun es künstliche Rosenblätter auch- also Öl, Kerzen, Feuerzeug, Kondome und Rosenblüten einfach in ein Kästchen und unters Bett... vielleicht noch ein Tuch dazu, um ihr kurz für's Dekorieren die Augen zu verbinden.

lol genau so hatte ichs auch geplant mit den rosenblättern und kerzen ;)

0
@Kalel94

wie soll sie mit verbundenen augen dekorieren, was gibst du da für seltsame tips?

0
@Schmankerl

Nein- ich meinte es so, wenn die beiden sagen, jetzt ist es soweit, daß er ihr dann die Augen verbindet und schnell dekoriert. Das Datum und Uhrzeit festzulegen ist ja unromantisch und stressig- kommen die beiden sich aber beim Kuscheln näher, kann er aufstehen, ihr das Tuch umbinden und sie so überraschen. Sie soll da gar nichts dekorieren- nur überrascht werden, wenn er ihr das Tuch abnimmt und ein Meer von Kerzen, ihre Lieblings-CD, Rosenblätter und vielleicht ein Räucherstäbchen eine schöne Atmosphäre schaffen. Nur- bei aller Leidenschaft dann auf die Kerzen achten- nicht, dass Kleidung drauf landet oder sich Teelichter in den Teppich/Parkett einschmoren.

0
@Lea1984

ist ja alles lieb und nett gemeint. bei d e m aufwand wird es wohl ohne externe regieassistentin ( Lea1984@ ? ) in sache deko, maske und bühnenbild nicht funktionieren. und wo wird der handfeuerlöscher platziert? die ultimative premiere erfordert sicher noch einige (general-)proben..

0

Deine Frage wird so ziemlich in jedem zweiten Teenie-Film beantwortet. ;-) Da spielt sich jedesmal die gleiche Szene ab: Es wird geplant und im Endeffekt geht alles in die Hose. So muss es bei euch nicht sein, aber so kann es gehen.Sicher ist das sich dadurch der Druck erhöht und du/ Ihr werdet nervöser und das ganze könnte nach hinten los gehen... Fazit: Der richtige Moment ergibt sich früher oder später von ganz alleine. Also lasst es auf euch zukommen.

nicht planen, sonst gehts eh schief und ihr seid nur nervös. Übt erstmal in Ruhe für den "Ernstfall" ;) Also: küssen, streicheln, herausfinden, was euch gefällt und nicht, ans Nackt-sein gewöhnen und über alles sprechen können. Irgendwann kommt dann der letzte Schritt von ganz alleine, wenn ihr beide soweit seid. Ihr habt doch alle Zeit der Welt, da braucht ihr euch keinen Stress machen! Weißt du, wenn man sich gut genug kennt und weiß, was der andere mag und was nicht, dann braucht man auch nicht mehr aufgeregt sein und muss auch nichts planen - denn dann wirds von ganz alleine gut.

danke schön ;)ja ans oben ohne sein haben wir uns schon längst gewöhnt aber bei der hose ist halt bis jetzt noch stop :D

0
@Kalel94

naja, dann solltest du dir erstmal darüber gedanken machen.. Bitte macht nicht den Fehler, direkt Sex zu haben. Das kann ja nur schief gehen.. das ist, wie wenn du ein paarmal Autoscooter gefahren bist und nun plötzlich mit nem echten Auto auf ne Autobahn willst.. ;) Erstmal die Basics üben!!

0

Erstes Mal Sex , besonders?!?

Wie kann ich dafür sorgen das das erste mal für meine Freundin besonders angenehm wird ?? 

Es ist auch mein Erstes Mal , sie hat mir gesagt das sie ein klein wenig nervös ist bei dem Gedanken an das erste Mal , genauso wie ich ^^

An verhütung ist auch Gedacht , sie hat die Pille und ein paar Kondome hab ich immer dabei ^^

Ich hab schon oft gehört das das erste mal besonders für Mädchen sehr unangenehm sein kann , trotzdem möchte ich es meiner Freundin so angenehm und schön wie möglich machen ...

 

Vielen dank im vorraus ^^

...zur Frage

Wieso müssen dir Deutschen immer alles planen?

Hallo! So das fällt mir schon seit Jaaahren auf. Die dt. Unter anderem auch mein Mann^^..Müssen immer alles planen. Beispiel: Ich :"Lass uns hier ein Bücherregal hinhängen, hab eins auf Amazon gesehen, sieht gut aus, lass uns das bestellen". Mein mann "das muss geplant werden, alles muss passen usw." Wieso muss man immer alles planen? Ausflüge, sei es auch nur ein Tag, werden komplett durchgeplant, seine Eltern planen sogar an Hand von Zeichnungen WO sie selbst entwickelte Bilder, aus der Dunkelkammer, aufhängen. Kinder müssen Geplant werden (waren unsere beiden nicht, sie kamen einfach ;) ). Nichts kann man spontan auf sich zu kommen lassen, nichts überlässt man dem Zufall, alles wird geplant. Ich verstehe das nicht. Was erhofft man sich dadurch? Da wo ich herkomme, Russland, sind die Leute viel entspannter, man ist nicht so fixiert immer alles perfekt zu machen, nach außen hin perfekt zu sein, perfekte Kinder zu haben etc. Danke für die Antworten :)

...zur Frage

wie sage ich meinem besten freund das ich mein erstes mal mit ihm haben möchte?

ich möchte mit meinem besten freund sex haben & weis nicht wie es ihm sagen. körperlich & charakterlich passen wir perfekt zusammen beide einen trainierten körper & den gleichen humor sowie gleiche denkweise. wie soll ich es ihm sagen..?

...zur Frage

Beziehung mit Ex? Wieder auf Anfang? Vergessen?

Folgende Situation:
Mein Ex und ich haben uns vor ca 2 Jahren kennen gelernt, frisch nachdem er mit seiner Exfrau die Scheidung eingereicht hat.
Es war Anfangs alles sehr holbrig (weil er aus dieser Ehe Kinder hat usw) aber wir haben es geschafft. Letztendlich kam dann doch das mit den Kindern dazwischen, viel Stress im Job usw und wir haben uns getrennt (ca 2 Monate her). Dies war eher suboptimal, aber einvernehmlich.
Dennoch empfinden wir beide wahnsinnig viel für einander und haben beide keine neuen Partner und haben dies auch nicht vor. Aber wir haben eher regen Kontakt und auch sonst nicht mehr miteinander zu tun, als dass wir vllt einmal die Woche schreiben (eben wegen dem zeitlichen Stress usw).
Jetzt war er mit Freunden aber im Urlaub und ich war eine Woche mit dabei, (das war völlig spontan) und wir waren wie ein Paar. Mit allem drum und dran. Vor allen und nicht „geheim“. Was natürlich schön, aber auch sehr verwirrend war.
Natürlich habe ich ihn in diesen Tagen darauf angesprochen, wie es weiter gehen soll.
Er meinte dass man das nie wissen kann...
Es mag wahrscheinlich kindisch erscheinen o.Ä., aber ich mache mir schon Gedanken darüber. Ich bin wieder daheim, und weis nicht was ich machen soll oder wie es weiter geht. Natürlich ist mir bewusst, dass mir das keiner sagen kann. Aber dennoch würde ich gerne „Tipps“ haben wollen, welche mir sagen, wie ich (!) weiter vorgehen soll. Wir haben uns nur mit einem Kuss verabschiedet. Ganz unverbindlich.

...zur Frage

Sie braucht ewig zum antworten: Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Hey :)
Ich (20) hab mich in eine gute Freundin (18) verliebt. Vor drei Tagen hab ich sie via WhatsApp (geht leider nicht pers. da wir uns nur selten sehen) ob sie Lust hat sich zu treffen am Samstag (also heute). Sie druckste erst ein wenig rum, aber es läuft ganz gut. Problem ist ... sie braucht jedes Mal ewig um zurückzuschreiben. Wenn sie es liest kommt die Antwort zwar binnen ein paar Minuten, aber sie braucht bis sie es sieht halt jedes Mal ewig. In mehr oder weniger „weiser“ Voraussicht hab ich sie deshalb ja auch nicht spontan erst heute sondern schon etwas früher gefragt.
Problem: mir läuft jetzt die Zeit davon! Das ganze hängt noch so in der Schwebe und heute ist ja schon Samstag. Und ich werd langsam richtig nervös. Eigentlich wollte ich nicht gleich zum Äußersten greifen und sie anrufen (ich selber find mich da dann immer äußerst dämlich), aber da wie gesagt die Uhr Tickt komme ich um diesen Präventivschlag nicht herum. Noch mal anschreiben („Und wie schaut’s aus?“ oder so) bringt ja wsh auch nix und auf Teufel komm raus zu warten ...

Habt ihr vllt noch andere Tipps oder Ratschläge oder welche, wie mir dieses anrufen leichter fällt.

P.S.: So doof das klingt, aber das wäre das erste Mal dass es soweit wie zu nem „Date“ kommt und deshalb hab ich vllt noch mehr Bauchweh als eh schon ...

...zur Frage

Erstes mal mit 17 jährigem freund?

Also Ich (13) bin seit etwa 9 Monaten mit meinem Freund (17) zusammen (und ja, uch weiß 4 jahre unterschied wow! Aber wir lieben uns wirklich und ich würde ihn für nichts auf dieser welt hergeben) und wir würden, sobald ich 14 geworden bin (und die Pille dann auch bekomme 》werd im April 14) unser erstes mal haben. Jedoch bin ich manchmal nicht so sicher oder eher gesagt etwas nervös was das Thema angeht. Irgendwie bin ich mir, wenn ich tagsüber darüber nachdenke nicht so sicher, aber wenn ich dann abends mit meinem Freund kuschel, bin ich mir auf einmal ziemlich sicher, sodass ich am liebsten sofort mein erstes mal mit ihm haben wollen würde. Und das verwirrt mich total... aber einerseits denk ich mir er ist 17 und auch noch Jungfrau... und irgendwo ist dann ein gewisser Druck weil er schon so bereit wäre. Aber ich weiß auch, dass man sich wegen nichts unter Druck setzen soll (aber das klappt nicht so unfassbar gut). Ich hab auch schon des öfteren mit meinem Freund über das Thema 'erstes mal' geredet und habe auch noch vor, ihm dieses Wochenende zu sagen, dass ich mir so unsicher bin und total nervös.

(》Ich kann mit meiner Mutter auch über so was offen reden, und sie weiß auch von unserem Vorhaben 》darf von ihr aus erst ab 14)

Vielleicht könntet ihr mir ja ein wenig helfen, wie ich das angehen könnte🙈

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?