SM entertainment

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei den Künstlernamen bin ich mir offen gesagt nicht sicher. Da die so uneinheitlich sind würde ich fast vermuten, den können sie (zumindest inzwischen, bei älteren Bands wäre ich mir da nicht so sicher) selber bestimmen, aber selbst dann wird SM Ent. natürlich das letzte Wort haben und den absegnen (oder eben auch nicht).

Den Bandnamen können die Gruppen nicht selbst bestimmen. Hier wurde DBSK als Gegenbeispiel genannt, allerdings konnten die sich den Namen, wenn man Heechul glauben darf, auch nicht aussuchen (im Gegenteil, Jaejoong und Yunho haben den Namen wohl gehasst). Die müssen das offiziell natürlich erzählen, immerhin kommt das nicht gut, wenn man offiziell zugibt, dass man so gut wie kein Mitbestimmungsrecht an irgendwas hat.

Und auch sonst haben Bands unter SM Ent. wohl wenig bis gar kein Mitbestimmungsrecht in irgendwas.

Ich hoffe, das hat dir geholfen :)
Grüße, Ria

Ich stimme howelljenkins zu. Wirklich selbständig dürfen die Kpop-Stars fast gar nix machen. Und auch wenn bei manchen Gruppen oft berichtet wird, die durften ihren Gruppennamen selber wählen, bin ich da eher skeptisch. Wahrscheinlich hat die Talentagentur dann einfach drei Namen zur Auswahl gestellt oder so. Korea ist eher ein Land was dem Motto "Alles für die Show". Auch die ganzen Fernsehsendungen sind Scripted Reality. Die meisten Mitglieder von Girls' Generation waren anfangs übrigens sehr enttäuscht üner ihren Gruppennamen...

meines wissens haben zumindest dong bang shin ki ihren namen selbst gewaehlt. zumindest haben sie das in einem interview mal gesagt. mit grosser wahrscheinlichkeit wird aber SM entertainment (wie bei allem) das letzte wort haben.

Was möchtest Du wissen?