Skyrim - Drachen verbrennen beim Tod nicht mehr

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein bekannter Bug, ist mir auch manchmal passiert. Woher genau das kommt hab' ich nicht herausfinden können, aber laut einigen Websites hängt das wohl mit einem Patch zusammen.

Ist zwar schade, wird aber wohl auch nicht mehr behoben, soweit ich weiß hat Bethesda mit Skyrim abgeschlossen, wollen wohl keine weitern Patches und sowieso keine DLCs mehr herausbringen.

Könnte das eventuell mit Mods zusammenhängen. dass sie nicht mehr verbrennen? Der Bug ist mir durchaus bekannt, allerdings verbrennt wirklich KEIN EINZIGER Drache mehr... Weder die schwachen Drachen und Blutdrachen noch die Schlangendrachen...

0

So, ich hab mal alle Mods deaktiviert und SKSE gelöscht, geht noch immer nicht... Ich schätze, ich muss Skyrim wohl neu installieren...

Hast du mit Level 57 nicht schon genug Seelen gefangen ? Also ich bekomm auch schon ne Weile keine Seelen mehr, bin aber Stufe 104 und hab alle Schreie durch.

Ich glaub nicht, dass man "genug Seelen" fangen kann.

Die Aussage dass man nur von Drachen, die stark genug sind, Seelen aufnimmt, was ich mal gelesen habe, kann auch nicht stimmen, da ich gerade auf 58 gestiegen bin und gleich mal einen Schlangendrache auf Solstheim getötet habe, welche ja bei meinem Level die stärksten sind. Und der bleibt einfach nur tot liegen >_<

0

Was möchtest Du wissen?