Skulduggery Pleasant: der zweite Name?

1 Antwort

Es gibt ja drei Namen:

1. Der wahre Name

(Name, den du nicht kennst, aber der die Quelle deiner Kräfte ist. Man könnte ihn im Buch der Namen nachlesen, wäre es nicht zerstört worden. Man kann diesen Namen nur dann schützen, falls kein anderer außer dir weiß, wie dein wahrer Name lautet. Falls jemand aber deinen wahren Namen herausfindet, bevor du ihn schützen lassen kannst, bist du mehr oder weniger VERLOREN. Sprich, alles und jeder kann dich kontrollieren wie eine Marionette. Das ist z.B. mit Myron Stray (Band 4) passiert.

Das Schützen dieses Namen ist nur sehr schwer möglich (siehe Band 5 mit Walküre). Da die meisten Menschen sowieso niemals ihren wahren Namen herausfinden, ist das nicht so schlimm. Das Schützen des wahren Namens ist unabhängig vom Schützen des gegebenen Namens. Sprich, selbst mit angenommenen Namen kannst du mit deinem wahren Namen kontrolliert werden.)

2. Der gegebene Name

(Der Name, den dir deine Eltern/Adoptiveltern/etc. gegeben haben. Das ist der Name, den die meisten kennen und benutzen. Falls ein Zauberer (also eine Person, die von der Macht der Namen weiß) deinen gegebenen Namen kennt, kann sie dich solange kontrollieren bis du einen neuen Namen angenommen hast (Band 1 - China hat Stephanie nur solange kontrollieren können bis Stephanie offiziell den Namen "Walküre Unruh" angenommen hat). Dann bist du zumindest vor dieser Art der Kontrolle geschützt.)

3. Der angenommene Name

(Der Name, den du dir selber aussuchst, um deinen gegebenen Namen zu schützen. Sprich, zu verhindern, dass dich irgendjemand mit deinem gegebenen Namen kontrollieren kann.)

----

Die Welt von SP dreht sich sehr viel um diese "Magie der Namen" (in der SP-Welt erhält man seine Kräfte von seinem wahren Namen), die oft auch in anderen Fantasy-Büchern zu finden ist. Und wie der Name schon sagt, geht es hier um MAGIE. Magie in Form deines angenommenen Namen schützt deinen gegebenen Namen und somit vor Kontrolle. Magie in Form von Symbolen, die in dein Herz eingraviert werden, schützt deinen wahren Namen und somit vor der absoluten Kontrolle.

Also - man kann eine Person nicht mehr kontrollieren, nachdem sie einen Namen angenommen hat, weil dieser Name eine Art "magischen Schutzschild" darstellt.

----

Hat dir meine Antwort irgendwie weitergeholfen?

In der Tat, vielen Dank! :)

0

skulduggery pleasant 8 was passiert?

hey leute, ich wollte fragen, da ich dieses buch noch nicht besitze, was in band 8 passiert. nur grobe zusammenfassung, da ich im internet nichts finden kann. stirbt walküre im letzten teil? weil das cover so verdammt hart aussieht! kommen skulduggery und walküre zusammen? es gibt nämlich jede menge gerüchte. kann mir jemand bitte helfen der das buch schon gelesen hat? danke schonmal im vorraus

...zur Frage

name nicht schützen lassen dennoch auf nummer sicher gehen?

ich will meinen künstlernamen zb nicht schützen lassen aber ich will auch nicht bestraft werden weil es ähnlich namen schon gibt. den selben namen gibt es auf jeden fall nicht das weiß ich. wie kann ich das kontrollieren lassen sodass ich 1 auf nummer sicher gehen kann und 2 dass wenn doch was passiert der der kontrolliert hat dafür zahlen muss (denke mal dass das auch im Vertrag mit drin steht dass der der kontrolliert zahlen muss weil es ja sein job ist und er dementsprechend einen fehler gemacht hat). danke

...zur Frage

Name eines alten Spiels vergessen, könnt ihr helfen?

Hallo Community, Ich suche nach dem Namen eines Spiels. Es war auf der Ps2 und es ging eigentlich um 2 Hauptpersonen. Der Eine war ein Krieger der auf der Oberwelt kämpfte, währenddem die zweite Hauptperson ein Geist war der in der Unterwelt gegen Dämonen und so kämpft. Habe ihn Blau jn Erinnerung. Wenn Jemand eine Idee hätte, wäre ich brutal dankbar. Mfg Leon

...zur Frage

Skulduggery Pleasant: hab ich was falsch verstanden?

Sry dass ich die Frage erneut stelle:

Warum kann man eine Person nicht mehr kontrollieren, nachdem er einen neuen Namen bekommen hat?

Ich meine der zweite Name ist doch eigentlich nur dazu da, um sich davor zu schützen, dass ein Magier dich mit deinen gegebenen Namen Kontrollieren kann, weil dein Name ja tief im Unterbewusstsein liegt, richtig?

eigentlich müsste dann doch der Magier ihn IMMERNOCH kontrollieren können...

aber als z.b Walküre kontrolliert wurde, und sie sich ihren Namen ausgedacht hat, konnte man sie nicht mehr festhalten.

kann mir das jemand erklären? Hab ich etwas falsch verstanden?

danke im Vorraus! :)

Bitte keine Beleidigungen und nur ernstgemeinte Antworten!

Euer DrDollar!

...zur Frage

Stirbt walküre in skulduggery pleasant band 9?

...zur Frage

Warum ist Darquise so viel stärker als Lord Vile?

[SPOILER] Beide kennen ihren wahren Namen. Warum eskaliert das bei Walküre so sehr und bei Skulduggery nicht? Und warum ist gegen Ende Darquise so viel stärker als Lord Vile

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?