Sind Männer mit 1,68m zu klein für Frauen?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

mir egal. es kommt nicht auf die größe an 55%
Nein 25%
Ja 20%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
mir egal. es kommt nicht auf die größe an

Klar stellt man sich Männer grösser als Frauen vor. Doch auf das kommt es wirklich nicht drauf an!

mir egal. es kommt nicht auf die größe an

Ich kenn auch einen der ist ungefähr 1,60. Ich bin zwar größer als er aber ich finde ihn trotzdem toll!

Nein

wenn der Mann trotzdem das ausstrahlt, was er ausstrahlen möchte ( was wohl in dem Fall Stärke sein wird, und die wird mit Größe symbolisiert) OBWOHL er nicht besonders groß ist....dann wird es einer Frau auch nicht "auffallen", dass er klein ist, denn ein sportlicher Körper hat auf mich persönlich einen noch größeren Einfluss auf die Attraktivität als die Größe. Sicher, große Männer werden meist automatisch von einer Frau als "stark" eingestuft, aber es gibt auch große, schlaksige Männer, die sich auch nicht besonders stark fühlen und also auch nicht Stärke AUSSTRAHLEN können. Kurz gefasst: WENN ein Mann stakr IST, dann strahlt er das auch aus und DANN ist es auch für jeden anderen sichtbar. :) Sag deinem Kollegen, dass es nicht darauf ankommt!Dass es auch Frauen gibt, die SEHEN, dass er stark ist. Vllt ist es die "Aufgabe" im Leben, dass man sich TROTZDEM wohl fühlt in dem, was man ist.Oder auch gerade deswegen. Dass man sich selbst ( klingt abgedroschen, ist meiner Meinung aber wirklich so!) liebt und auch von anderen geliebt wird.Es ist gut, wenn man sich mit seinen Vor- und Nachteilen auseinandersetzt aber FERTIGMACHEN für etwas, wie man nunmal geboren wurde ( also, mit den Genen^^) sollte man auf keine Fälle! DAS wirkt nämlich abschreckend, wenn mann mit sich selbst nicht im Reinen ist. :)Ein ganz klares NEIN

Was möchtest Du wissen?