Sind die Muscheln im Müggelsee Berlin essbar?

...komplette Frage anzeigen Beispiel - (essbar, Muschel, Berlin Müggelsee)

2 Antworten

Das ist eine "gemeine Teichmuschel" eventuell auch "große Teichmuschel"(unwahrscheinlich).
Diese Muscheln gehören zur Gattung der Unionoida und sind durchaus essbar.
Im frühen letzten Jahrhundert(als der Schnee noch weiß, die Welt in Ordnung war) waren sie noch zahlreich und wurden an Schweine und Federvieh verfüttert.
Heute sind sie, wie die meisten der Gattung Unioida, mehr oder weniger stark gefährdet und stehen daher unter Naturschutz!

Sie sind wichtig für andere Tierarten, wie z.B. für den sehr stark gefährdeten Bitterling, der den Kiemenraum der Muscheln als Brutstätte für seinen Nachwuchs braucht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jexvox
30.01.2016, 15:20

Ist es verboten ein paar (z. B. 6 Stück) davon zu nehmen?

0

Kannst es ja probieren... Aber ich finde den Müggelsee so reudig mittlerweile, da geh ich nicht mal baden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?