Sind die Laptops von Dell gut oder schlecht?

11 Antworten

Ich bin mit meinem Dell sehr zufrieden. Das Gute an Dell ist halt dass Du Dir Deinen Laptop individuell selbst zusammenstellen kannst und einen guten Kundenservice hast (für den Fall dass Du ihn brauchst, ich hab ihn noch nicht benötigt).

Übrigens habe ich beim Media Markt teurere Modelle mit weniger Qualität gesehen, also ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis gut.

beim verkauf ist die hotline ok, aber definitiv wenn was hast, dann kannst die vergessen! sorry ich bin firmenkunde und war 3,5 monate ohne dell laptop! findest das gut? hatte einen displayschaden, schau dir mal die verfahrensweise an und sag ob du die gut findest! austausch weltklasse innerhalb von 24h! aber reparatur ein horror

a)erst mal musst du eine gebühr entrichten, die du im voraus zahlen musst und diese schadenmeldung muss erst erstellt werden vom support wegen dem verwendungszweck! (1-2Tage vorbei) aa) dann überweist das geld (dauert auch 1-3 tage) B)dann wird ein termin vereinbart und der laptop abgeholt. ( 3-4 Tage vorbei) c) denn dann wird wo auch immer das ganze überprüft (3 wochen später) melden die sich per mail und teilen dir mit was kaputt ist d)dann musst du erst mal damit einverstanden sein, dass die das reparieren sollen (warum schick ich das gerät überhaupt hin!) e) wieder wird ein neuer verwendungszweck erzeugt und du musst es überweisen wieder (2-4tage vorbei) f) wenn jetzt alles glatt laufen würde dann bekommst den rechner nach ca. 2-3 wochen zugeschickt g) bei mir wegen urlaubszeit 7 wochen (denn ein anderer kollege macht das natürlich nicht) trotz schreiben vom anwalt keine wirkung, ich lebe vom verkauf und ohne laptop oder ersatzlaptop ein horror

0

Sie sind meiner Meinung nach zu teuer. Die Akkuqualität lässt rasch nach, auch bei guter Behandlung. Ich kann Dell nicht weiter empfehlen. HP übrigens auch nicht.

Ich denke mal Dell ist in Ordnung. Auf jeden Fall würde ich die Finger von Acer und Asus lassen (sehr schlechte Erfahrungen in der Familie).

wenn du billigacer kaufst JA! mein geschäftslaptop ist von dell hat mit zubehör 1400 € gekostet...ist eigentlich totaler müll...den selben rechner habe ich viel mehr leistung, speicher usw. von MSI privat für 600 und der ist bei weitem besser

0

Sind DELL Laptops gut?

Was haltet ihr von der Marke dell ? Sind die Laptops gut ? Wäre nett wenn ihr eure erfahrungen hier hinschreiben könntet und wenn ihr dell nicht so gut findet bitte begründen und vielleicht einen besseren anbieter empfehlen :) Danke euch im vorraus ;)

...zur Frage

Dell oder Lenovo?

Zum Start meines Studium würde ich gerne ein neuen Laptop kaufen. Leider kann ich mich nicht entscheiden ob ich eins der Marke Dell (z.B. Inspiron) oder Lenovo ( z.B. Think- oder Ideapad) kaufen soll.

Von Lenovo gibt es viele Angebote die man vor Ort kaufen kann. Von Dell ist das Angebot mangelhaft, man muss sie vorbestellen.

Ich würde gerne ob ihr Erfahrung mit den laptops der jeweilgen Marke habt und vielleicht was ihr mir empfehlen könnt.

...zur Frage

Gibt es bei Dell keine Laptops mehr mit integriertem CD-Laufwerk?

Ich hatte zuletzt mehrere Dell Inspiron Notebooks und war damit eigentlich ganz zufrieden. Das letzte gibt jetzt gerade leider zunehmend seinen Geist auf und ich wollte mir einfach den Nachfolger bestellen. Jetzt haben die neuen aber irgendwie kein integriertes CD-Laufwerk mehr und auch auch viel weniger USB-Steckplätze und dergleichen... Ist das generell der Trend, dass keine CD-Laufwerke mehr in Laptops eingebaut werden?

...zur Frage

Erfahrungen mit Laptops der Marke Asus?

Mich würde mal interessieren welche Erfahrung ihr mit der Marke gemacht habt. Gut/schlecht?
Möchte mir einen neuen Laptop zulegen.

...zur Frage

Kann man bei der Dell WD15 Dockingstation das Aufladen des Laptops deaktivieren?

Die WD15 Dockingstation von Dell bringt neben vielen Anschlussmöglichkeiten ja auch das Feature mit, dass das per USB-C angeschlossene Gerät (z.B. das Dell XPS 13) gleich geladen wird. Doch falls der Laptop nun zu 100 % geladen ist, möchte ich, dass der Laptop nicht weiter geladen wird, ihn jedoch weiter an der Dockingstation angeschlossen lassen (der Bildschirm wie das "Internet" soll weiter übertragen werden). Und so meine Frage: Kann man das Aufladen des Laptops deaktivieren oder ausschalten? Oder merkt das die Ladestation von alleine?

Bereits im Voraus vielen Dank für eine Antwort. Magmaflip

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?