Sind die Klamotten in Amerika allgemein billiger?

6 Antworten

Sind die Klamotten in Amerika allgemein billiger?

Ja. Besonders (natürlich) die US-Marken.

Und könntet ihr mir dann einen ungefähren Richtwert nennen, wie viel Euro bzw, Dollar zum beispiel Jeans in den USA kosten, oder Converse All Star Chucks etc.

Chucks kosten hier in Florida bei Ross, Marshall's oder T.J.Maxx zwischen 10 und 17 Dollar/Paar.

Jeanspreise hängen natürlich von der Marke ab und davon, in welchen Läden man kauft (außerdem gibt's preisliche Unterschiede in den verschiedenen Regionen). Outlets und/oder "Sale"-Aktionen sind billiger als reguläre "Retail"-Preise; die Billighöker Ross, Marshall's und T.J. Maxx sind wiederum billiger als die Outlets.Preislich geht's bei einstelligen Dollarbeträgen los und hört bei hohen dreistelligen Dollarbeträgen auf. Die meisten gängigen amerikanischen Markenjeans dürften im niedrigen zweistelligen Bereich liegen. Meine Guess- Jeans kosten so um die 25 bis 30 Dollar, für meine "7 for all Mankind"-Jeans habe ich zwischen 50 und 80 Dollar bezahlt. Hosenanzüge von Calvin Klein kaufe ich für 40 bis 60 Dollar, etc.

Der Dollar ist billig und Kleidung in den USA ist im Allgemeinen auch billiger als in D. Markenjeans (Levis und Wrangler) gibts schon bei Target und Walmart für locker unter $40. Auch deutsche Produkte wie Adidas oder Bayer (Aspirin) sind in den USA billiger.

Bei Outlets sollte man sich vorher in "normalen Läden" (z.B. Einkaufszentren) umgesehen haben, damit man erkennt, was billiger wirklich ist und was nicht. Läden wie Ross oder Marshall's bieten Markenware zu Ramschpreisen an, es handelt sich dabei aber meist um Einzelstücke (also entweder es passt oder man hat Pech gehabt). Montags braucht man nicht zu Ross oder Marshalls, die sind da leergekauft, bzw. aussortiert.

Ein Wort zum Zoll: die Freigrenze für mitgebrachte Waren beträgt €430 für Erwachsene. Auf jeden Fall die Rechnungen aufheben, damit man sie am Zoll ggf. vorlegen kann. Beschränkungen gibt es u.a. für Tabakwaren und Alkohol, sowie Medikamente und Kaffee (obwohl ich keinen kenne, der US Kaffee nach Europa einführen würde).

Du wirst dich freuen, denn in den USA kostet Bekleidung etwa ein Drittel weniger als in Deutschland. Ein ehemaliger Lehrer von mir ist in den Sommerferien jedes Jahr in die USA geflogen, mit leeren Koffern (also mehr oder weniger leer) und hat sich dann dort mit Kleidung usw.. eingedeckt, genau so viel, dass es über den Zoll ging. Wie es genau mit den von dir genannten Marken aussieht, kann ich dir nicht sagen, aber die Preise sind im Verhältnis zu den deutschen Preisen wirklich ein ganzes Stück billiger (etwa 30%).

Viel Spass beim Einkauf ;-)

Ja, aber immer an den Zoll und auch daran denken das du nix mehr umtauschen kannst!

Ja ist allgemein billiger da der Dollar im Keller ist. Denke aber an den Zoll......

Was möchtest Du wissen?