Sind Dachgeschosswohnungen ruhig/leise?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Unterm Dach hast du niemand über dir. Du könntest aber immer noch einen chaotisch kiffenden Nachbarn haben.

Ich kenn tatsächlich 2 voneinander unabhängige Leute, die sich freiwillig eine Dachgeschoss-Wohnung, 2. Stock ohne Aufzug genommen haben.

Sie bereuen es beide.  Im Sommer nicht auszuhalten, die Temperaturen.

Es kommt nicht immer nur auf die Wohnung selbst an, die Nachbarn tragen auch einen großen Teil dazu bei, ob es im Haus laut ist oder nicht. Daher lohnt es sich, die direkten Nachbarn kennenzulernen und einzuschätzen. 

Grundsätzlich sind sie leiser als wenn du rücksichtslose Mieter über dir hast. Dafür hat es im Sommer nicht nur Vorteile.

Es kommt drauf an, ob Du Nachbarn auf gleicher Höhe hast, und wie dick die Wände dazwischen sind.

Allgemein hört man nach unten mehr als nach oben. Du solltest eher Befürchtungen haben, dass der Mieter unter Dir seine Ruhe haben will, obwohl Du nicht laut bist.

Ja - ganz oben ist es i.d.R. ruhiger. Aber um ganz sicher zu gehen, würde ich den Vermieter um eine Besichtigung in den Abendstunden oder um die Möglichkeit bitten, da mal zu übernachten. Dann weisst du sicher, wie ruhig es dort ist. Kannst ja sagen, dass du sehr lärmempfindlich bist und sicher gehen möchtest.

das hängt stets von diesen Faktoren ab :

- Altbau oder Neubau ( Altbau ist meist sehr hellhörig )

- Mieterklientel bzw. ruhige Nachbarn, die Rücksicht nehmen oder rücksichtslose, laute Nachbarn

sofern der/die Nachbarn, die unter Dir wohnen, keine Kinder haben ( am besten alleinstehend ), nicht musizieren, keine Partys feiern, keine Hunde besitzen und selbst Menschen sind, die die Ruhe bevorzugen, brauchst Du keine Bedenken zu haben

da sich durch Trittschall aber dennoch viele Nachbarn belästigt fühlen könnten ( was bei Altbauten oft der Fall ist ) würde ich Dir dann zum Kauf eines dicken Teppichs raten

http://www.n-tv.de/ratgeber/Endlich-Ruhe-vor-den-Nachbarn-article16905631.html

http://www.carpetyourlife.com/de/wissenswertes/komfort-und-ambiente/trittschalldaemmung-durch-teppiche

AngstAngst9292 05.07.2017, 20:09

Es ist leider ein Altbau mit Gaseinzelöfen=/ der Vormieter hat gemeint, dass er sich nie gestört gefühlt hätte und man lautes niesen und husten schon mal gehört hat und irgendein Nachbar hort laut musik, aber die würde man nur im Flur hören=/ ob das stimmt. Ich denke, die Wohnung ist hellhörig. Teppich werde ich mir kaufen:-)

1
Torrnado 05.07.2017, 20:32
@AngstAngst9292

fast genauso war`s bei mir in meiner letzten Bude.

war auch n Altbau, Dachgeschoss und Gasofen. ebenfalls extrem hellhörig ( weil das Haus wirklich sehr, sehr alt war und der Vermieter leider nichts renoviert hat ) - aber ich hatte diesbzgl. dennoch Glück und konnte es aushalten : insgesamt nur 5 Mietparteien ( von denen 2 so gut wie nie zuhause waren ).

eigentlich war es immer ruhig - bis auf die Frau mit ihrer Tochter im Erdgeschoss und 2 großen stets bellenden Hunden. das war etwas nervig.

wir waren wie ne große Family und haben uns super verstanden. es kommt halt wirklich immer darauf an, wer im Hause wohnt. wenn es nur wenige, rücksichtsvolle Mieter sind, sollte das eigentlich kein Problem sein.

am besten vorher abchecken, was da für ein Klientel wohnt  ;-)

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen  :)

1

Im 6 Stock hörst du natürlich weniger Straßenlärm.

Dafür bist du etwas näher an den Flugzeugen.

Da es über der Wohnung keine bewohnten Räume gibt, gibt es kein Getrampel und keinen Lärm von oben.

Das kommt auf das Haus an.
In meiner Wohnung ist es recht leise (3 Etagen, wir ganz oben)

Ich habe aber auch schon mal im DG gewohnt, wo man echt alles gehört hat...
Also sehr unterschiedlich:)

mag sein dass die leiser sind aber durch das Dach und Fenster im Sommer seeehr heiss

Was möchtest Du wissen?