sims 4 nachbarschaften

4 Antworten

  1. Man kann nix mehr bearbeiten, zudem gibt es keine Entwicklung der Nachbarschaft. Sie altern also nicht, kriegen keine Kinder, etc....

  2. Klamotten muss man nicht mehr kaufen, du kannst dich einfach an einer Kommode oder einem Kleiderschrank umziehen.

  1. Nein man kann soweit ich weiß bei sims 4 die stadt nicht mehr bearbeiten, auch entwickelt sie sich nicht weiter.. sprich die nachbarn kriegen keine kinder und sterben auch nicht..
  2. Kommoden oder Spiegel?

Ja, das mit den Nachbarschaften ist einer der größten Kritikpunkte (kleiner Trost: Man kann zwischen Oasis Springs und Willow Creek reisen anders als bei den Sims 3 Welten, aber trotzdem...). WICHTIGE Warnung: Bearbeitet keine Gemeinschaftsgrundstücke und löscht sie auch nicht, da einige der Gemeinschaftsobjekte uns im Baumodus nicht frei zugänglich sind und auch nicht mit einem Cheat freigeschaltet werden können (z.B. die Sammelobjekte Spawner und Froschtümpel),

Es gibt ERSTMAL keine Möglichkeit die Nachbarschaft zu vergrößern oder eine eigene zu erstellen. Bearbeiten kannst du eigentlich jedes Gemeinschaftsgrundstück, denn mir sind dort noch nie Objekte aufgefallen die es im normalen Bau-Modus nicht gibt, löschen würde ich sie aber trotzdem nicht. Dass es keinen Fortlauf der Geschichte in der Nachbarschaft mehr gibt stimmt aber überhaupt nicht! Andere Sims altern, kriegen Kinder, sterben usw. Ob Sims aber (von selbst aus) Kinder kriegen weiß ich nicht. D.h. Wenn dein Sim ein Baby mit einem Sim macht, der nicht in deinem Haushalt wohnt kriegt er trotzdem ein Kind.

Was möchtest Du wissen?