Sims 3: Baby schwarz? oô

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schmeiss es in die mülltonne xDDD ne lass sie in die milytär schule ^^

das kann ich dir aus eigener erfahrung beantworten: das kind hat stiefel aus dem exchange an. manche kleidungsstücke aus dem exchange sind OFFIZIELL nicht für eine bestimmte altersgruppe festgelegt, passen jedoch inoffiziell nur den jungen erwachsenen und erwachsenen. die kleidung von kindern wird zufällig ausgesucht, also kann es sein, dass dein kind per zufallsfaktor die stiefel angezogen bekam. war bei meinem kind auch der fall (erst dachte ich, es ist ein geisterbaby, da der vater ein geist ist, doch im kleinkindalter hab ich das mit den stiefeln festgestellt). wenn du das problem beheben willst, musst du im cheatfenster "testingcheatsenabled true" eingeben, dann mit gerückter shift-taste auf das kind klicken und dann auf die interaktion "in erstelle einen haushalt bearbeiten" klicken. da kannst du ihm die stiefel dann ausziehen ;)

ich habe genau das gleiche Problem wie ihr, nur bei mir sind die Babys teilweise nur weiße oder schwarze Striche, die sich über den ganzen Bildschirm ziehen und das Spiel unspielbar machen. Das Problem mit den erwachsenen Stiefeln für Kinder kenne ich auch. Zusätzlich haben meine Kinder manchmal Oberteile für Erwachsene an und sehen dann total komisch aus O_o. Das Problem kann man aber ja schnell beheben, indem man auf Outfit planen geht. Leider haben manche Kinder von mir diese Kleidung auch beim Duschen an :( .. wenn jemand weiß, wie man das abstellt danke schon mal im voraus.

Was soll man noch tun, um sich den Traum vom eigenen Pferd erfüllen zu können?

Wie soll ich anfangen.. Naja also ich bin 16 und werde dieses Jahr 17. Ich hab wie fast jedes Mädchen diesen einen Traum seit ungefähr 14 Jahren endlich ein eigenes Pferd zu besitzen. Ich hatte dank meiner Großtante schon als Säugling/Kleinkind regelmäßig Kontakt mit Pferden. Dann mit 5 Jahren fing mein Reitunterricht an. Bis 13 hatte ich wöchentlichen Unterricht und hab dann als Mitreiterin/Bereiterin bei einem benachbarten Hof ausgeholfen. Hab dann dort auch eine Rb bekommen die ich auch 1 1/2 Jahre lang hatte, welche aber verkauft wurde. Dann hatte ich wieder eine. Das gleiche.. Da hatte ich dann echt die Schnauze voll. Solangsam reichts mir echt. Einige Male im Jahr seh ich dann auch Freunde von mir(von einer Pferdecommunity) welche endlich ihren Wunsch erfüllt bekommen haben. Zerreißt mir ehrlich gesagt das Herz. Auch wenn ich mir Glückliche Jugendliche mit ihren Pferden ansehe, könnt ich so heulen. Manchmal frag ich mich echt, warum ich nie eine der Glücklichen bin? Meine Mutter meint öfter wie: "Ja so ein Pferd wäre schon drinnen", aber dann ändert sie uuurplötzlich ihre Meinung wieder. Ich werde einfach nicht ernstgenommen mit diesem Wunsch. Am Geld liegts halt nicht. Ein Pferd würde sowieso erst in Frage kommen, wenn ich meine Lehre im Sommer anfange(Ab 17 Uhr rundum Zeit fürs Pferd) Dort verdiene ich dann über 600, bei dem ich nur 70€ im Monat brauche. Stall wäre nur 2km weg und Unterbringung kostet +Ausmisten+Futter+ Reitplatz und Halle nur 200€. Beim Hufschmied rechne ich 40€ bei Barhuf ein. Und auch bei Krankheiten wäre immer ein dickes Polster da. Auch das Pferd würde ich zahlen, da meine bereits verstorbene Großtante mir für diesen Wunsch einen Bausparer gemacht hat. Aber was nützt einem das, wenn man trotz 16 kein bisschen ernstgenommen wird? Meine Eltern finden es sogar witzig und meinen ich soll doch als Ausmisthelferin arbeiten, damit ich wieder mehr Kontakt zu Pferden hab. Jaaa sehr witzig. Rb will ich halt derzeit auch mehr keine, da ich das ewige Verkaufe satt habe..Und in meiner Gegend gibts leider zur Zeit auch gar keine mehr. Ich hab das Gefühl ich werd erst ein Pferd bekommen, wenn ich mit 18 ausziehe und mir dann keiner mehr dazwischen funken kann. Soweit will ich es eigentlich nicht kommen lassen... Was soll man da noch tun? Ich grübele immer wieder woran es nur liegt, warum sie diesen Wunsch nicht respektieren/wahrnehmen. Obwohl ja Zeit und Geld da ist. Mit bald 17 werde ich wohl doch schon ein bisschen Reife haben...

...zur Frage

Rastazöpfe von afro-shop komplett verpfuscht-hilfe!

Ich hatte heute einen Termin um mir zum 2. mal Rastazöpfe machen zu lassen. Es war er gleiche Afro-Shop wie beim 1. Mal und damals war ich sehr zufrieden. Hatte Kunsthaar in exakt meiner Haarfarbe (rotdunkelbraun). es wurden 151 Zöpfchen mit 4 Packungen Kunsthaar. Sauber geflochten und sah aus wie eine Löwenmähne. viel Volumen, schön versetzt geflochten...

Diesmal wollte ich das gleiche wieder inklusive weniger roter zöpfe.

Beim ersten mal hat die Inhaberin geflochten und mir 3 Kunsthaarfarben gezeigt. Heute war eine neue Flechterin dabei. Sie fragte ob ich eher braun oder schwarz will. ich sagte eindeutig: Braun. Keine Auswahl sie kam mit einer Farbe und meinte das wäre meine Farbe. Ich nahm an ich bekomme wieder so eine mähne, schließlich habe ich genau so viel zahlen müssen wie vorher. Komischerweise fragte die Inhaberin auch nur wieviel ich letztes mal gezahlt hätte.

Die neue fing an und war ensetzlich brutal. Sie zog so stark das mein kopf in die Richtung gezogen wurde und es tat sehr weh. auch flocht sie schlampiger und riss gleich an wenn sich was verhedderte. zum glück löste sie dann die Inhaberin ab und die neue half nur noch gegen ende. Die roten strähnen entsprachen genau meinen Wunsch.

Aber jetzt zu hause hab ich den Schock. Sie haben viel weniger zöpfe gemacht (nur 124) und viel weniger Kunsthaar genommen. Das liegt nur platt am Kopf an. und es wurde nicht versetzt geflochten. Egal wie ich scheitle, jetzt sieht es aus als hätt ich eine Stirnglatze, so sehr sieht man die Kopfhau weil nicht versetzt geflochten wurde und zu wenig zöpft. null Volumen gar nix. So kann ich nicht rausgehen, das sieht aus als würde ich kahl werden. wenn ich die haare nach hinten streiche und sorgfältig lege geht's aber dann kommen die roten strähnen nicht rüber.

und genauso schlimm: die haare sind pechschwarz. hab zu haus gegen licht getestet und es sieht so fake aus. es ist tiefschwarz und eben nicht braun und weil ich sehr hell bin steht mir das gar nicht (sonst würd ich meine haar ja nicht heller tönen)

Was soll ich jetzt tun? wollte nur als geurtstagsgeschenkt ein einziges mal noch löwenrastas mit roten strähnen, aber das entspricht gar nicht. Kann ich das am Montag reklamieren? bringt das was? weil zum ändern müsste ja alles aufgeflochten werden oder könnt ich Geld zurück bekommen? conny1979 Newbie

Beiträge: 1 Registriert: 23.08.2014, 19:03 Private Nachricht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?