Sie hat mein Herz gebrochen was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Abhacken und dich auf die Schulr konzentrieren. Das ist ne ernstgemeinte Antwort. Vergiss sie auch wenns schwer ist. Sie ist es nicht wert. Lerne kalt zu sein, nur so kommst du im Leben weit. Gefühle sind in der heutigen beknackten Gesellschaft leider nicht mehr sehe gern gesehn.

Du bist eindeutig zu aufdringlich und setzt sie auch ziemlich unter Druck.

Sie sagt, sie will keine Beziehung – von Anfang an. Sie muss erst einmal verkraften, dass ihr Freund mit ihr Schluss gemacht hat und braucht im Moment wahrscheinlich Zeit für sich bzw mit ihren Freundinnen. Sie muss sich klar werden, was sie will. Da wirst du sie mit Aussagen wie "du gehörst mir" oder küssen nur in eine Ecke drängen – und dann will sie erst von dir weg bzw keine Beziehung mit dir.

Zumal sie gerade verletzt worden ist. Also will sie dir wahrscheinlich das selbe nicht antun und sagt deshalb vielleicht auch nicht was sie wirklich denkt oder fühlt. Schon gar nicht, wenn du sie so unter Druck setzt. Dann gibst du ihr das Gefühl, dass sie bei dir sowieso auf taube Ohren stoßen wird.

Das am Anfang war vielleicht einfach nur gute Ablenkung für sie bzw es hat ihr gut getan, mal mit jemanden nicht über ihre ehemalige Beziehung zu reden und damit im Selbstmitleid zu suhlen.

Was du machst und schreibst, ist alles ziemlich kontraproduktiv… Tut mir leid, aber deine Chancen sie noch mal für dich zu gewinnen sind schlecht…

Sie hat mit ihrem Freund Schluss gemacht weil er mit andern Mädchen draussen war, aber gibt es den garkeine Möglichkeit vielleicht dass ich erst nicht schreibe oder so und dann wieder?

0
@ComedyYoutuber

Auch das gehört verarbeitet, bevor man bereit für eine neue Beziehung ist. Sie will nicht wieder verletzt werden…
Naja, das ist so ziemlich dein einzige Chance und auch die muss ich sagen ist eher schlecht. Sie fühlt sich bereits von dir unter Druck gesetzt, hat also eine negative Assoziation zu dir. Da ist es eher unwahrscheinlich, dass sie sich in dich verliebt, weil sie bewusst oder unbewusst Angst hat, wieder unter Druck zu geraten… :(

0

Meinst du ich könnte bei ihr punkten wenn ich nochmal ein Text schreiben dass es mit Leif tut das ich aufdringlich war und die unter Druck gesetzt hab und ich es auch wirklich nicht mache?

0
@ComedyYoutuber

Damit würdest du ihr schon wieder etwas gefühlvolles schreiben.

Sie kann oder will sich im Moment aber nicht mit deinen Gefühlen befassen –sonst würde sie sagen, was Sache ist – also hilft auch soetwas nichts. Sie ist wahrscheinlich so mit ihrem eigenen Chaos beschäftigt, dass sie deine Worte nicht verarbeiten kann/könnte und nur leere Floskeln zurückkommen, weil sie es auf emotionaler Ebene nicht hinbekommt.
Wenn du ihr weiter schreiben willst, versuche ein sicherer Hafen für sie zu sein. Nicht von deinen Gefühlen zu reden, sondern einfach abschalten. Schau, dass du sie zum Lachen bringst und dass sie sich wohlfühlt in deiner Gegenwart, oder wenn sie mit dir schreibt. Ich kann mir aber vorstellen, dass das sehr schwierig für dich werden könnte, weil du dazu schon fast deine Gefühle für sie abschalten müsstest…

0

Du willst eine ernste Antwort. Dein erster Fehler war schon das : du gehörst mir. Sie wird niemals dir gehören. Sie ist ein Mensch und kein Gegenstand. Das ist etwas das ich auch begreifen musste, du kannst eine Person an dir nicht binden, in dem du sie so unter Druck gesetzt hast, bist du selbst schuld. So entsteht nunmal keine Liebe. Richtige Liebe ist nicht erzwungen. Du solltest dein Verhalten beim nächsten mal ändern. Du kannst um ein Mädchen kämpfen, ihr könnt zusammen sein aber sie wird dir niemals gehören. Es ist ihre freie Entscheidung mit dir zusammen zu sein oder zu gehen. Liebt sie dich, dann wird sie bei dir bleiben, liebt sie dich nicht, dann wird sie gehen. Du hast sie viel zu sehr in die Ecke gedrängt. Ist mir auch passiert, wenn ich das von dir so lese merke ich erst wie dumm ich doch war. Liebe braucht Zeit, die hast du ihr nicht gegeben... Viel Glück beim nächsten mal :/

du warst du zu aufdringlich. Ich kann verstehen das sie jetzt keine Beziehung haben will. Kann man nix dran ändern und du musst wohl oder üblich so weiter leben.

rede mal mit einem guten freund der das versteht 

oder lass ihr mal zeit eine trennung is nicht immer einfach el wer zuerst schluss gemacht hat aber gib sie nicht völlig auf  

Ich hab mit einem gutem Freund darüber geschrieben er mein ich soll sie erstmal garnicht anschreiben

0
@ComedyYoutuber

ja lass ihr zeit aber schau dass du den kontskt zu ihr nicht völlig verlierst sonst schreib halt mit einer freundin von ihr

0

Konzentriert euch auf die Schule, das ist das beste was ihr beide gerade machen könnt.

Wenn das eine "Beziehung" gewesen sein soll, dann aber eine äußerst unreife - ich liste einfach mal auf:

- du wartest nur darauf, dass sich das Fenster öffnet und hast ihr von Anfang an keine Zeit gegeben

- du verbietest ihr den Kontakt zu anderen Jungs

- seit wann gehört es zu einer Beziehung, dem anderen sein insta Passwort zu geben?

- es war aufdringlich...

- ihr seid 14 ^^

-- also: schule.

Wir waren nicht zusammen, ich wollte sie aber erobern, ihr insta Passwort hat sie mir einfach so gegeben

0
@ComedyYoutuber

dann merke dir: Mädchen erobern funktioniert in den wenigsten Fällen durch Sätz wie "du gehörst mir", sondern mit Humor, Aufmerksamkeit und dezenten Komplimenten. Einen Typen der mir vorschreibt, mit wem ich schreiben darf, würde ich auch in den Wind schießen.

Oha, wozu frage ich mich.. ach was frage ich überhaupt... nochmal: Schule, da lernt man auch, dass man keine Passwörter weitergibt.

0

Du bist du zu aufdringlich und besitzergreifend
Du bist 14 und sie auch
Mein gott was ist los mit euch, kümmert euch um hobbies wie reiten, Tanzen, boxen..

Du lebst erstmal ganz normal weiter, akzeptierst ihre Entscheidung und lerne BITTE Interpunktion.

Dein Text ist grausam, grausam!!

Schuldigung hab einfach schnell getippt da achtet man auf sowas nicht

0

Was möchtest Du wissen?