Shisha rauchen auf der Abschlussfahrt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Indirekt ja!
Ihr oder eure Eltern haben eingewilligt, dass ihr euch an die festgelegten Regeln auf der Klassenfahrt halten werdet. Da ihr es nciht gemacht habt, musste eurer Lehrer Maßnahmen anwenden, um euch vor gesundheitlichen Schäden zu schützen. Der Lehrer hat nämlich während der Fahrt die Verantwortung für euch! 
Eigentlich hätte er aber die Sachen euch nach der Fahrt wiedergeben müssen, da es ja nicht sein Eigentum war. Wenn ihr aber jetzt etwas gegen ihn unternehmen wollt, wird es niemanden interessieren. Ihr habt schließlich gegen die Regeln verstoßen und der Lehrer hat eben seine Art an Maßnahme ergriffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hätte euch auch auf Kosten eurer Eltern nach Hause schicken können, samt Tabak und Shisha. Was hätten eure Eltern gemacht? Tabak und Shisha weggeschmissen - und euch die Kosten für die Heimfahrt in Rechnung gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
16.05.2016, 14:00

Ob das die Eltern getan hätten ist eine offene Vermutung deinerseits.

Ja hätte er machen können und das wäre wohl auch im rechtlichen Rahmen gewesen. Das was er getan hat sehe ich allerdings weit außerhalb dessen.

0

Aus meiner Sicht darf er das nicht.

In Gewahrsam nehmen und es euren Eltern nach der Klassenfahrt wiedergeben? Sollte zulässig sein, sicher bin ich mir aber net. Euch nach Hause schicken? Sollte auch möglich sein.

Die nächste interessante Frage wäre: Wart ihr 18 oder älter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal anders gefragt, durftet ihr dort Shisha rauchen und Tabak haben? Ganz klares Nein. 

Erst missachtet ihr die Regeln, aber dann müssen sich plötzlich alle anderen (euer Lehrer) an Regeln halten?

Wenn ihr unter 18 wart, so ist die Abgabe von Tabak an euch rechtswidrig und wenn der Lehrer euch das abnimmt, hat er kaum eine Wahl, außer es wegzuwerfen, denn wie gesagt, an euch zurückgeben darf er das auch nicht.

Einen rechtlich durchsetzbaren Anspruch auf die Shisha und den Tabak habt ihr meines Wissens nach nicht.

Ihr hättet auch direkt nach Hause geschickt werden können, und wenn ihr bei der "abgeschwächten" Strafe, sprich der Wegnahme der Sachen überhaupt nichts einseht, dann wäre Ersteres vielleicht die bessere Lösung gewesen, auch wenn man euch dann wahrscheinlich sogar die Heimfahrt in Rechnung gestellt hätte. 

Nicht nur gegen das Rauchverbot zu verstoßen, sondern sogar im Zimmer zu rauchen und dann die eigentlich akzeptable Konsequenz nicht hinnehmen zu wollen, ist schon ein starkes Stück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
16.05.2016, 13:55

"Einen rechtlich durchsetzbaren Anspruch auf die Shisha und den Tabak habt ihr meines Wissens nach nicht."

Die Shisha selbst ist ohne Probleme u18 möglich und mWn auch rechtlich kein Problem.

Hat also jmd. keinen rechtlichen Anspruch auf seine Besitztümer? Hat also jmd. dem ich das Auto klaue keine rechtlichen Ansprüche drauf?

Ich bin da irgendwie anderer Meinung.

0

Wenn es heißt nein, dann heißt es auch nein. Ihr Schüler habt immer eine merkwürdige Auffassungsgabe. Dem Lehrer würde ich als Elternteil noch eine Glückwunsch Karte schicken, dass er so resolut gehandelt hat. Merkt euch das für die Zukunft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....obwohl es verboten ist

Klar darf er das, ihr habt gegen die Regeln verstoßen, seid froh, dass ihr nicht gleich heimgeschickt worden seid....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
16.05.2016, 13:59

Ich zitiere mich mal quasi selbst:

Also wenn ich jemandes Auto klaue und es gegen n Baum setze handel ich absolut legal?

Optional kann man auchnoch eine Geschwindigkeitsübertretung reinkonstruieren für das verbotene.

0

Einfach anzeigen.

Vorher solltest Du aber fragen, ob Papa das auch finanzieren will; gewinnen kannst Du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
16.05.2016, 13:56

"Vorher solltest Du aber fragen, ob Papa das auch finanzieren will; gewinnen kannst Du nicht."

Also wenn ich jemandes Auto klaue und es gegen n Baum setze handel ich absolut legal?

0

Ihr habt getan  was ihr nicht dürft und sucht die Schuld woanders? Dürft ihr das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?