Setzt sich ethanol ab?

4 Antworten

Ethanol und Wasser sind in jedem Verhältnis mischbar; Mischung ist thermodynamisch begünstigt (höhere Entropie).

Schau dir mal die Spirituosenflaschen im Supermarkt an - die stehen oft wochen- oder monatelang rum. Ich habe noch nie eine Trennschicht bemerkt.

Ein geringes Konzentrationsgefälle dürfte sich aufgrund des Dichteunterschiedes ausbilden, aber es gibt einen kontinuierlichen Übergang, und die Konzentrationsdifferenz zwischen oben und unten dürfte auch sehr gering sein, zumal der Dichteunterschied nicht sehr groß ist.

2.: Was ist von einer guten Durchmischung zu erwarten?

Hast du schon mal was von Diffusion gehört?
Also dem Durchmischen von Gas- und Flüssigkeitsgemischen aufgrund der zufälligen Bewegungen der Teilchen?

Die ist jedenfalls effektiver als das Absinken der schweren Teilchen aufgrund der höheren Dichte.

Rein theoretisch ist natürlich das Wasser unten und der Alkohol oben stärker konzentriert, aber der Unterschied ist schon etliche Stellen hinter dem Komma.

Ethanol und Wasser sind mischbar und trennen sich nicht von alleine 

Die Gehaltsangabe ist eine Zustandsgröße (insensive Größe) und somit unabhängig vom betrachteten Volumen.

Was möchtest Du wissen?