Seltsame Geräusche meines Uralt-Warmwasser-Boilers

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder ist ist einfach nur Luft im Boiler und das macht die Geräusche, wenn es so an die Leitung kommt. Oder der Druck ist zustark und du hörst dieses "Pupsen" vom Überdruckventil, wenn es den Druck abläßt

Kann ich den Boiler denn irgendwie entlüften oder muss ich da den Fachmann rufen?

0
@seesee

hängt vom Boiler ab, kann man so nicht sagen. ist auch nicht 100% klar, ob das der Grund ist und ob die Ursache dafür dafür nicht erhalten bleibt und das Problem wieder auftuachen wird. Ich rate sogar fast dazu, einen neuen Boiler zu kaufen, wenn der schon so alt ist. Der ist auch viel Effizienter und spart mehr Energie.

0

Lass das jedenfalls noch vor Beginn der Heizperiode überprüfen. Es kann sonst nämlich sein, dass Du ein paar Tage frieren musst bis Du einen neuen Boiler bekommst, weil am Beginn der Heizperiode alle erst draufkommen, dass sie einen Installateur brauchen. Also tue was! Morgen!

würde mal auf wasserstein tippen. der ist kurz vor dem exitus. du müsstest doch schon enorme stromkosten haben.

Die Stromkosten sind nicht höher als in meiner ehemaligen Wohnung. Allerdings war dort auch so ein altes Ding montiert (geräuschlos)...

0

Wende dich an den Heizungs-Doc.....

Das sind Anzeichen einer Verkalkung

Was möchtest Du wissen?