Selbstständig mit einem IMBISSWAGEN?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wichtigste ist die persönliche Einstellung und Leidensfähigkeit. Einen Goldesel wird kaum jemand verschenken. Zu den Dokumenten: Gesundheitszeugnis, Reisegewerbekarte und evtl. Anzeige eines Gaststättenbetriebes, Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt und natürlich die Erlaubnis des Grundstückeigentümers wo der Wagen steht. Hört sich alles schlimmer an als es ist, das wichtigste ist wie schon gesagt die Persönliche Einstellung.

Viel Erfolg!

danke dir,........es ist kein reiseimbiss. er steht an einem ort......der vetrtrag leuft bis 2015.....

0

Hallo boban87, mach es so wie Fishdealer beschrieben hat, lass dir jedoch vorher die BWA zeigen. Gruß, Peter

Was möchtest Du wissen?