Sekundenkleber in Nase?

8 Antworten

abwarten. jedenfalls wenns nur wenig ist.

deine nasenschleimhaut produziert bei geringen mengen das richtige "lösungsmittel".

wenns mehr ist, solltest  du es mit einem hauch nagellackentferner probieren. aber wirklich nur minimal wenig auf ein wattepad und abreiben.

ansonsten - zum arzt. nicht mit gewalt lösen. schleimhäute können fies doll bluten, wenn du da was wegreisst. und das tut dann auch höllisch weh.

in KEINEM fall mit irgendwelcher säure dran. kein essig, keine zitrone. dann hast du hinterher böse verbrennungen. und auch nicht mit salz oder ähnlichem. dann ätzt es dir richtig haut weg.

allerdings stell ich mir grad vor, wie der kleber dort hin gekommen ist, wo er jetzt ist... whatever...

gute besserung.

Ähh wie ist das passiert?, mach mal Wasser drauf oder schau das du es weg bekommst, wenn das nichts hilft, bisschen erwärmen 
Wenn davon nichts hilft geh zum Arzt bevor du dir was kaputt machst

Wie zum Geier schafft man sowas?

Aufkeinen Fall kratzern oder iwelchen Mittelchen in die Nase kippen.
Normalerweise sollte sich das in ein paar Tagen von selbst erledigen. Ansonsten mal zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?