Sehtest und Erste Hilfe Kurs vor Führerschein

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also meine Fahrschule hat damals so einen Erste- Hilfe- Kurs angeboten, ich hatte den aber schon vorher beim ADAC gemacht (schau mal hier nach: http://www.adac-gelbhilft.de/) War auf jeden Fall echt interessant und es gab auch keine Probleme mit der Anerkennung.

Den Sehtest musste ich vor meiner ersten Fahrstunde einreichen, und habe den so knapp einen Monat bevor ich mich angemeldet habe, eingereicht.

Dann solltest du auch eigentlich keine weiteren Kosten haben!

Ich habe mal einen 2-tägigen Erste Hilfe Kurs in der Schule gemacht. Der ist auch gültig für den Führerschein. Den Sehtest musst du allerdings extra machen. Der ist leider auch nicht kostenlos (kostet zwischen 6-7€) und ist überall gleich der Preis, da es so festgelegt wurde.

Hallo, du kannst deinen Erste-Hilfe-Kurs und Sehtest machen, wann du willst. Also entweder, bevor du dich in einer Fahrschule anmeldest, aber auch nachdem du dich angemeldet hast.

Ja, es gibt Fahrschulen, die auch eigene Erste-Hilfe-Kurse anbieten, aber du kannst den Kurs (+Sehtest) auch jederzeit woanders machen.

Der Sehtest ist 2 Jahre gültig, der Kurs unbegrenzt.

Siehe auch www.primeros.de/fragen/brauche-ich-den-erste-hilfe-kurs-fuer-die-fahrschule-anmeldung/

Den Sehtest kannst du bei jedem Optiker machen - und dort zahlen. Ist leider kostenpflichtig, aber m.W. nicht teuer.

Ich bin mir nicht zu 100% sicher, glaube aber noch zu wissen, dass der Sehtest für 2 Jahre gültig ist, wie es mit der ersten Hilfe aussieht, weiß ich leider nicht.

jap, brauchst dann nur die bescheinigung, dass du das vor nicht all zu langer zeit gemacht hast :)

ne, des kannst du vorher machen, des musst du dann nur bei der fahrschule abgeben

vorher machen ist sogar sehr gut, geht klar..

Was möchtest Du wissen?