Schwindelgefühl und Unwohlsein in der Pubertät?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo LuWhateverX! Du sagst deine Beschwerden treten auf, wenn du außer Haus bist. Könnte es vielleicht sein, dass deine Probleme psychischer Natur sind? Ich kenne das von mir selbst und hatte lange Zeit extreme Probleme sobald ich aus dem Haus gegangen bin. Beobachte dich vielleicht einmal selbst. Gehen deine Beschwerden weg, wenn du wieder nach Hause fährst? In Situationen in denen du diese Magenkrämpfe bekommst, fühlst du dich unsicher, oder hast Angst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuWhateverX
31.01.2016, 21:28

Meistens bin ich EXTREM erleichtert wenn ich nachmittags aus der Schule komme oder (meine Familie ist sehr katholisch) wenn ich sonntags nach der Kirche zu Hause angekommen bin. Die magenkrämpfe habe ich Meistens bei Stunden wie bio oder so etwas in denen wir km Moment diese ganzen Krankheiten und Blut etc. Durch nehmen manchmal bekomme ich auch leichte Panikattacken weil ich denke ich habe diese Krankheit und kann mich nicht mehr auf den Unterricht konzentrieren 

0
Kommentar von LuWhateverX
31.01.2016, 21:29

Und du meintest "Probleme psychischer Natur" was ist das genau und was kann ich dagegen tun?

0

Was möchtest Du wissen?