Schule abmelden - Nur wie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Schule mit Erziehungsberechtigten gehen > Vorlage was du nun machst ( Wegen Berufsschulpflicht ) > Abmeldung unterschreiben,; möglicherweise auch Bücher zurückgeben

Du bist nicht mehr schulpflichtig, Deine Eltern können einfach einen Brief schreiben und Dich abmelden. Aber wenn Du unter 18 Jahre bist, bist Du eventuell noch berufsschulpflichtig. Entweder wenn Du eine Lehre machst, in der entsprechenden Klasse, wenn Du nichts machst, in einer Klasse für arbeitslose oder schwervermittelbare Jugendliche. Wenn Du über 18 Jahre bist, kannst Du alles selbst machen.

hehe ja berufsschulpflichtig -.- na ich werd mich morgen mal persönlich bei jemand vorstellen also gebe direkt die sachen ab das kommt vllt besser...

drückt mir die daumen das ich die ausbildungsstelle bekomme! und zwar zum 1.11.10 :)

0

frag im sekretriat...und hey du musst den abgang richtig zelebrieren! Das heißt bei der nächsten Prüfung stehtst du auf und zerreißt vor allen die Latein/Mathe-Schulaufgabe und gehtst triumphierend ausm Klassenzimmer. Dann bist du frei:D Viel Glück bei deinem gewagten Vorhaben xD

Hehe Latein hab ich nicht xD Wenn es um Mathe gehen würde ok... aber es geht um mehrere Fächer wie z.B. BWR, VWL, SMR und son Müll -.- ICh hätte mich nicht da anmelden sollen da es mich gar nicht interessiert ...

Danke für deine Antwort :)

0