Schuldgefühle loswerden wie?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kläre das am besten und hake es für dich ab. Empfehlen kann ich dir, immer auf deine Gedanken zu achten. Du wirst schnell feststellen, dass du dir diese Schuldgefühle durch ständiges wiederholen der Situation selbst einimpfst.

Lasse los. Lerne die Gedanken zu beobachten. Ich empfehle dir Meditation, wenn du damit etwas anfangen kannst.

Hallo Fragenlu, 

Der einzig richtige Weg deine Schuldgefühle zu beseitigen, ist es mit den Betroffenen offen über alles zu sprechen und sich selbstverständlich zuerst einmal zu entschuldigen.

Da es für Introvertierte schwer ist auf Menschen, besonders in so einer Situation zuzugehen kannst du den Betroffenen auch erstmal eine Nachricht schreiben.

Doch es ist immer besser danach nochmal miteinander zu reden und alles zubesprechen, meistens werden die Betroffenen sowieso sagen das alles in Ordnung ist und sie nicht verärgert sind.

Falls du nach dem Gespräch immer noch Schuldgefühle hast, kannst du den Betroffenen eine Freude bereiten, da es dich und die Betroffenen glücklich macht.

Es kann natürlich auch sein, dass es nicht möglich ist mit demjenigen zu sprechen, da du ihn z.B. nicht kanntest. Dann solltest du dir klar machen, dass du einen den Fehler gemacht hast. Pass aber auf, dass du den Fehler als negativ wertest, nicht aber deine Person. Du musst akzeptieren, dass du Fehler machst wie jeder andere. Fehler sind dazu da um aus ihnen zu lernen und den Fehler nicht nochmal zu begehen.

Wenn etwas schlimmeres, wie z.B. ein Autounfall vorgefallen ist und man Schuldig ist, dann können die Schuldgefühle so stark sein, dass man unbedingt zu einem Psychiater gehen sollte.

Und dann darf man sich auch nicht zu Schade dafür sein oder sich schämen, da es keine Schande ist in dieser Lage Hilfe von anderen zu bekommen.

Es ist dann Notwendig!

 

Ich hoffe das du deine Schuldgefühle unter Berücksichtigung dieser Tipps, in den Griff bekommst!

Das geht wirklich nur , wenn du mit jemanden darüber redest. Ruf doch mal bei einem Sorgentelefon an, das ist annonym und du kannst alles was dich bedrückt loswerden. Alleinen bekommst du das nur sehr schwer in den Griff !

Was möchtest Du wissen?