Schuhe zurück geben, weil die Sohle sich löst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selbstverständlich dürfen auch Schuhe für 75,95 € sich nicht nach ein paar Wochen einfach auflösen. Du kannst sie reklamieren und wenn eine Reparatur nicht möglich ist, dein Geld zurück verlangen.

Das gilt auch für reduzierte Ware. Du willst sie ja nicht umtauschen, sondern verlangst einwandfreie Ware für dein gutes Geld

Die müssen sie Zurücknehmen. Umtausch ist was anderes, wie Gewährleistung. Zumindest müssten Sie die Reparieren, was Heute fast nicht mehr gemacht wird.

Du hast ein halbes Jahr Garantie und dann Anderthalb Jahre Gewährleistung.Im ersten halben Jahr muss der Händler dir beweisen das es dein verschulden war,dadurch dann der Mangel enstand.Bei der Gewährleistung bist du in der Beweispflicht.Ob die Ware reduziert ist oder nicht spielt hier keine Rolle.

Nach 2 Wochen ist Rückgabe ausgeschlossen aber ich würde trotzdem mal nachfragen. Bei reduzierter Ware ist es generell immer etwas komplizierter.

DerHans 04.02.2015, 13:07

Mit dem Rückgaberecht aus dem Internethandel hat das nichts zu tun. Das ist eine Gewährleistungsangelegenheit.

0
Kann ich diese nun noch zurückgeben?

Zunächst kannst du Nachbesserung oder Austausch gegen fehlerfreie Ware verlangen.

auf meinem Kassenzettel steht, dass reduzierte Ware vom Umtausch ausgeschlossen ist.

Das gilt natürlich nicht bei Mängeln.

Bei einer halb abgelaufenen Sohle könntest Du sicherlich nicht reklamieren. Ich würde jedenfalls - wenn Du denn den Kassenzettel sogar noch hast - hingehen. Ich meine auch, dass das ganz schlechte Verarbeitung ist, wenn die Sohle sich löst.

Was möchtest Du wissen?