Schülerpraktikum bei der Feuerwehr - Aufgaben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Praktikum bei einem Feuerwehrtechnischenzentrum gemacht dort durfte ich mit zum Einsatz fahren (2 mal mit einem Gerätewagen-Atemschutz,1 mal mit WLF mit AB-Schlauch, 4 mal mit Drehleiter und 6 mal mit dem Rüstwagen) in der Wache dürfte ich dann halt alles machen vieles aber nur unter Aufsicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe vor wenigen Wochen Praktikum bei einer Werkfeuerwehr gemacht. Da war ich in den Verschiedenen Abteilungen, (z.B. Schlauchwerkstatt, Feuerlöscherwerkstatt...) und durfte dort bei den Verschiedenen Tätigkeiten zuschauen. Und falls dann mal ein Einsatz war durfte ich auf dem GW-L mit dem Schichtleiter mitfahren. 

War ein sehr Interessantes Praktikum, und konnte eine menge mitnehmen. Wie es aber in einer öffentlichen Feuerwehr ausschaut, kann ich Dir nicht sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dass du die meiste Zeit auf der Wache sitzen wirst und dort Aufgaben erledigen wirst. Für Einsätze bist du soweit ich weiß nicht versichert. Wenn du Glück hast wirst du aber wenigstens mit dem Rettungsdienst mitfahren dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
msstyler 05.04.2016, 18:59

Für Praktika im Rettungsdienst muss der Praktikant mindestens 18 Jahre alt sein.
In unserer Nachbarsfeuerwehr (FF mit Hauptamtlichen Kräften) kann man auch, wenn man in der Jugendfeuerwehr ist und über 16 ist, mit auf Einsätze.

0
HDrum7 06.04.2016, 07:13

also in nrw kann man zumindest bei den johannitern ab 16 mitfahren!!

0

Was möchtest Du wissen?