Schnuppertag bei DM nach Bewerbung?

1 Antwort

Spiel nicht irgendwelche Dinge vor, sei etwa so, wie Du sonst auch immer bist.

Stelle nur sinnvolle Fragen, reiner Smalltalk ist da unpassend. Schau Dir die Aufgaben an und überlege, ob Du diese für die nächsten Jahre interessant finden könntest. Frag auch nach Möglichkeiten zum Aufsteigen und für Weiterbildung.

Frisch gewaschen, rasiert/unaufdriglich geschminkt, keine sonderlich auffällige Kleidung, Handy ausschalten sind schon mal keine falschen Ratschläge.

Okay danke, sollte ich mir etwas zum schreiben mitnehmen?

0
@Zuzzy

Denk mal nach:

Worin bestünde der Nachteil, wenn Du das tätest?
Du führst zwei Stifte mit Dir und einen kleinen Block. Wahnsinsgewicht und extreme Behinderung? Eher nicht, oder?

Du bist einfach vorbereitet. Wenn Du nichts zu notieren hast, dann hast Du die Teile dabei, packst sie aber einfach nicht aus. Würdest Du sie aber brauchen und musst fragen, dann mag sich der geneigte Arbeitgeber denken, dass da jemand noch etwas Hilfe benötigen könnte. Und ein Arbeitgeber mag sich ungern mit selbstverständlichen Dingen abgeben, weil die nur unnötig Zeit kosten.

Versetze Dich ab sofort immer auch mal in die Lage der anderen Menschen. Je weniger Du sie belastest, desto einfacher machst Du es den Leuten. Und Menschen sind heutzutage superfaul geworden, das kannst Du mir glauben.

0
@Zuzzy

Es ist nur ein Schnuppertag. Da musst du nichts notieren. Einfach mitarbeiten. Selbst schauen/anbieten ein Regal aufzufüllen, leere Kartons zu entsorgen etc.

0

Was möchtest Du wissen?