Schließzylinder größe

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Die einfachste Messung kannst Du erreichen, wenn Du ein Lineal an Deinen alten Schießzylinder legst.Ein 35/30-er ist insgesamt 70 mm lang und die Mitte der Befestigungsbohrung läge ( je nachdem wie herum Du das Lineal anlegst ) entweder bei 30 oder 35 mm.

Du besorgst Dir also zunächst den neuen Beschlag und setzt dann Deinen alten Schließzylinder nochmals ein und mißt die Überstände.

mfg

Parhalia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außen 1 mm zu kurz ist kein Problem - besser als zu lang. Aber nicht von "Türmitte" messen, sondern die Lage der Befestigungsschraube (Mitte) ist entscheidend. Das stimmt nicht immer ganz mit Türmitte überein. Am besten im Eisenwarenhandel/Beschlaghandel od. Baumarkt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pischmi
20.08.2012, 13:58

Das Maß ist von der Befestigungsschraube aus gemessen, sry falls etwas unverständlich ausgedrückt :)

0

Am Besten ist es, wenn du erst einmal das Schloss ausbaust. Dann vermisst du das ganze DIng, schaust auf türbeschläge24.de/ oder einem anderen Onlineshop nach Muster, Größe, usw und bestellst. Notfalls kannst du die Bestellung einfach widerrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?