Schleim im Hals, brauche Hausmittel, was mir schnell hilft - wer hat Tipps?

11 Antworten

Dann versuchs mal mit Hausmitteln:

-- Gurgeln mit Salzwasser

-- Löffel Honig; hilft wirklich!

-- erste Hilfsmittel: viel Trinken

-- wirksames Hausmittel ist eine kräftige Hühnerbrühe

-- Salzwasser = Das Wasser lauwarm mit einem Essöffel Meersalz drin schluckweise gurgeln

-- mit verdünntem Apfelessig  gurgeln

-- Milch warm mit Honig drinne und das dann trinken

--  Kamillendampfbad =  Schüssel mit heissem Wasser, Kopf drüber, Handtuch darüber = INHALIEREN

-- Mit Zitronensaft gurgeln

-- ich würd's mal mit ner Tee- und Zitronenkur versuchen. Salbeitee z.b. oder Kamille. Fenchel

--  Kochsalz-Kamillentee inhalieren

-- mit Schnaps gurgeln, desinfiziert 

--permanent ABHUSTEN

schneide zwiebeln klein und füge viel zucker und wenig wasser zu. Entweder kochst du das ganze kurz auf oder lässt es so einziehen, je nach Zeitbedarf. Dann ein paar Stunden ziehen lassen und esslöffelweise einnehmen,schmeckt besser, als es sich anhört und hilft 100 %ig....

Warme Milch mit Honig (darf aber nicht zu heiss sein) oder Ingwertee.

Zitronenwasser kann auch helfen - aber ist mit Vorsicht zu genießen, denn wenn es sich um einen Gesangswettbewerb handelt, kann die Säure die Stimmbänder reizen.

nein ist tanz ....

0

Wieso empfehlen so viele warme Milch mit Honig, wenn es darum geht, Schleim im Hals loszuwerden? Möglicherweise trinkt man das wenn man Halsschmerzen hat, jedoch nicht, wenn es um Schleim geht. Milch produziert nur noch mehr Schleim, also ist das alles andere als ne gute Idee.

1

kleingehackte zwiebeln mit zucker in einem topf erhitzen.oder mit honig.nach dem erhitzen köcheln lassen, auf kleiner flamme..........................hilft super.

Viel Trinken zB Mineralwasser oder Tee mit Honig, bei Halsschmerzen helfen auch Salzspülungen, 1 Messerspitze auf 3/4 Glas lauwarmes bis warmes Wasser und damit gurgeln.

Was möchtest Du wissen?