Scheibenenteistersprayflecken entfernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen Basti11, ich hatte das gleiche Problem habe die Frontscheibe wieder perfekt mit Essigwasser zum glänzen gebracht. Nimm ein Microfasertuch, tauch es in kaltes Wasser und schütte dann normalen Apfelessig darüber. Du brauchst die Scheibe nicht einmal trocken wischen da sie aufgrund des Essig streifenfrei trocknet. Ich hoffe dir geholfen zu haben ! Lg

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Scheibenenteiser Flecken hinterlässt. Er besteht hauptsächlich aus Alkohol (Ethanol), evtl. ein wenig Glykol gegen die Wiedervereisung und vielleicht etwas Farbstoff, der allerdings wasserlöslich ist. Kann es sein, dass etwas anderes die Flecken verursacht hat, oder vielleicht sogar die Scheibe von innen verschmutzt ist?

Abhilfe: Scheiben-Politur, oder Ceranfeld-Reiniger

Mit Poliermittel.
Das selbe Zeug dass du für den Lack benutzt kannst du auch für die Scheiben nehmen. Nur dass du da dann am Schluss nicht nur den Staub mit einem trockenen Tuch abwischen solltest, sondern nochmal mit einem Scheibenreiniger gut wischen solltest. Sonst bleibt nämlich so ein Film auf der Scheibe der, wenn man gegen die tiefer stehende Sonne fährt, ganz schön blenden kann.

Die Waschstraße hilft da nicht - das Glas muß ordentlich geputzt und blank gerieben werden.

In einen Eimer lauwarmes Wasser geben, ein wenig Spülmittel und einen Schuß Essig. Damit die Scheibe ordentlich einseifen und anschließend mit einem Gummiabzieher das Wasser entfernen. Mit einem Microfasertuch nachwischen und auch das letzte Wasser vom Rand und aus den Ecken entfernen. Mit einem Fensterleder wird dann nachpoliert.

Bei hartnäckiger Schlierenbildung mußt Du eventuell einen Silikonentferner für die Windschutzscheibe verwenden.

Was möchtest Du wissen?