satz des pythogras

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für das a) braucht man den Satz des Pythagoras eigentlich nicht.

Da du die Werte für das Volumen gegeben hast, ist es wohl kein Problem mit der Volumensformel die m³ auszurechnen.

Für das b) musst du dir halt die Länge der Schräge an der Seite ausrechnen. Diese *2, für beide Böschungen. Dann *höhe für die m².

sry des darf man eig ncith  bei gf musst du alleine machen

Was möchtest Du wissen?