Salutiert man am Grab eines Soldaten/Gefallenen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur Soldaten in Uniform salutieren vor einem Soldatengrab. Zivilisten salutieren nicht! Als Anerkennung oder Respekterweisung darf man immer EINE schöne Blume auf das Grab legen.

japp sehe ich auch so

0

Als Zivilist salutiert man schon mal gar nicht. Dementsprechend ist salutieren generell in dem Fall unangebracht wenn du selbst nicht beim Militär bist. Salutieren gilt auch nicht als Ehrerbietung, sondern als Gruß und kann zwischen allen Soldatenränge angewandt werden. Vor Soldaten/Offiziere höherer Ränge muss man salutieren. Dementsprechend wird sicher ein Irrglaube entwickelt haben dass Salutieren generell was mit Ehrerbietung zu tun hat.

Ich habe auf der Beerdigung eines Kameraden Salutiert! Die Eltern baten um militärische Ehren und mein guter Kamerad hat sie auch von seinem ganzen ehemaligen Zug bekommen. Wir waren natürlich in Uniform anwesend.

Am besten keinerlei pseudomilitärisches brimborium betreiben. Das ist nur peinlich!!!

blödsinn wenn man grüßt ( salutiert) zeigt das den respekt gegenüber den kameraden allerdings nur wenn man soldat war bzw ist

0
@atrock

Und beweist ein zielsicheres Gespür für Kriegstreiberei und absoluten Mangel an Taktgefühl!!!

0

Was möchtest Du wissen?