Sächsischer Griff?

1 Antwort

Kurz vor deinem Orgasmus drückst du mit deinen Fingern deinen Damm, wodurch verhindert wird, das du ejakulierst.

Alternativ kannst du auch deinen PC-Muskel anspannen (als würdest du beim Urinieren deinen Urin stoppen wollen), doch wenn du ungeübt bist und dein PC-Muskel noch schwach ist, wird es nicht so einfach sein.

Diese Methoden können als "Verhütungsmethode" benutzt werden, was ich aber nicht empfehle, da es absolut nicht sicher ist.

Des weiteren glauben einige, dass man dadurch seine Erektion auch nach dem Orgasmus halten kann, was aber nicht stimmt.

Zusammenfassung: Macht keinen Sinn :)

Was möchtest Du wissen?