Schaltung Föhn/Haartrockner

Diese Schaltung - (Technik, Elektronik, Föhn)

1 Antwort

Haha, wird DIr nach 4 Jahren nichts mehr bringen, aber mir machen solche Schaltungen Spaß :-)

K1 und K2 sind in einem Schaltengehäuse (der Schiebeschalter) erbaut. K1 ist aus/1. Stufe. K2 ist dann die 2. Stufe, indem die Diode D1 überbrückt wird. Dadurch erhält die Heizung - und der Motor beide Halbwellen der Wechselspannung - und dadurch die doppelte Leistung. R ist der Heizdraht - er dient gleichzeitig als Spannungteiler für die Ansteuerung des Motors - somit kann man eine beliebige Niederspannung erzeugen.

Die ist aber immer noch Wechselstrom - die Dioden D2 bis D5 bilden daher einen Brückengleichrichter, sodass am Motor Gleichspannung anliegt.

Der Bimetall-Schalter T1 dient zur Absicherung - er unterbricht den Stromkreis bei zu hoher Temperatur.

Was möchtest Du wissen?